search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Title
Eine "stille Revolution" an den Hochschulen? Hochschullehrerinnen im Spiegel der Statistik
Author GND-ID
SourceZeitschrift für Pädagogik 35 (1989) 4, S. 493-514 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Frau; Lehrer; Beruf; Berufsproblem; Frauenarbeit; Hochschullehrer; Geschlechterverteilung; Quantitative Angaben
sub-disciplineVocational Education and Training
Gender Studies and Education
Document typeArticle (journal)
ISSN0044-3247
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):#deutsch#Die Untersuchung bezieht sich auf den Zeitraum von 1952 bis 1983. Forschungsmethode: empirisch, massenstatistisch, Sekundaeranalyse. "Ausgehend von einer Analyse der Daten aus der amtlichen Hochschullehrerbefragung von 1983 wird die Frage untersucht, ob sich der langfristige Wandel der Einstellungen zur Rolle der Frau in Lehre und Forschung auf die Struktur der Beschaeftigung von Hochschullehrerinnen ausgewirkt hat. Der Vergleich mit Daten aus den letzten 30 Jahren zeigt, dass sich einige traditionelle Muster der Beschaeftigung von Frauen im Hochschulbereich auch ueber die Expansionsphase hinweg erhalten haben. In der gegenwaertigen kritischen Lage fuer den wissenschaftlichen Nachwuchs wird nicht mit einem automatischen Abbau der geschlechtsspezifischen Ungleichgewichte gerechnet, sondern die Notwendigkeit besonderer Foerderungsmassnahmen zur Erhoehung des Frauenanteils in Spitzenpositionen von Lehre und Forschung betont." (Autorenreferat).
other articles of this journalZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1989
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication18.07.2017
Suggested CitationKöhler, Helmut: Eine "stille Revolution" an den Hochschulen? Hochschullehrerinnen im Spiegel der Statistik - In: Zeitschrift für Pädagogik 35 (1989) 4, S. 493-514 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-145239
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)