Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Der Einfluss von Lerngelegenheiten in der Lehrerausbildung auf das pädagogische Wissen angehender Englischlehrkräfte
ParalleltitelThe influence of learning opportunities during initial teacher education on the pedagogical knowledge of pre-service EFL teachers
Autoren GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungJournal for educational research online 10 (2018) 2, S. 3-33 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerausbildung; Schulfach; Englischunterricht; Pädagogik; Wissen; Ausbildungsabschnitt; Lehramtsstudent; Master-Studiengang; Referendar; Unterschied; Formales Lernen; Curriculum; Ausbildungsinhalt; Schulpraxis; Wissenstest; Fragebogen; Varianzanalyse; Regressionsanalyse; Empirische Untersuchung; Nordrhein-Westfalen; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1866-6671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Studie untersucht die Wirkung der formellen Lerngelegenheiten in der Lehramtsausbildung auf das pädagogische Wissen von angehenden Lehrkräften des Faches Englisch. Zu diesem Zweck wurden im Rahmen der PKE-Studie (Professionelle Kompetenz von Englischlehrkräften: Fachdidaktisches Wissen angehender Englischlehrkräfte – Konzeption, Messung, Validierung) Daten von 216 Masterstudierenden und 228 Referendaren in NRW erhoben. Die Ergebnisse einer Varianzanalyse zeigen zunächst, dass in Bezug auf die Ausbildungsphase Referendare über ein höheres Niveau pädagogischen Wissens verfügen als Masterstudierende. Dieser Unterschied ist statistisch signifikant und beträgt ungefähr eine Standardabweichung. Ergebnisse aus multivariaten Analysen im Strukturgleichungsansatz zeigen, dass die Ausbildungsphase ebenfalls das pädagogische Wissen positiv beeinflusst. Dieser Effekt wird jedoch über proximale, differenzierte Maße zu Merkmalen der pädagogischen Lerngelegenheiten durch die angehenden Lehrkräfte vermittelt. Insgesamt sprechen die Ergebnisse für die Wirksamkeit der Lehrerausbildung im Fach Englisch. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The aim of this study is to investigate the effect of formal learning opportunities during initial teacher education on the pedagogical knowledge of pre-service EFL (English as a Foreign Language) teachers. To accomplish this aim, we sampled within the PKE-study (Professional Competence of EFL Teachers) pre-service teachers in the first phase during their Master studies at university, and in the last year of their induction phase in North Rhine-Westphalia. The results of the analysis of variance show initially that regarding the studying phase pre-service EFL teachers in the induction phase have a higher level of pedagogical knowledge than pre-service EFL teachers in the first phase. This difference is statistically significant and is approximately one standard deviation. At the multivariate level, the results of structural equation modeling show that the studying phase also affects the pedagogical knowledge positively. This effect, however, is mediated by more proximal and differentiated pedagogical-specific learning opportunities realized by the pre-service teachers. Overall, our analysis results demonstrate the effectiveness of teacher training for EFL. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftJournal for educational research online Jahr: 2018
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am24.01.2019
Empfohlene ZitierungTachtsoglou, Sarantis; König, Johannes: Der Einfluss von Lerngelegenheiten in der Lehrerausbildung auf das pädagogische Wissen angehender Englischlehrkräfte - In: Journal for educational research online 10 (2018) 2, S. 3-33 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-161319
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)