Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelAkademische Freiheit in professionsorientierten Studiengängen. Das Beispiel Humanmedizin
Autoren GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 25 (2016) 2, S. 94-103 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrfreiheit; Problemorientiertes Lernen; Medizin; Staat; Studium; Fachbereich; Freiheit von Forschung und Lehre; Wissenschaftsfreiheit; Akademische Freiheit; Hochschule; Praxisbezug; Deutschland
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Sonstige beteiligte InstitutionInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN978-3-937573-56-4
ISSN1618-9671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Autoren diskutieren die akademische Freiheit des Lehrens und Lernens am Beispiel des Medizinstudiums. Die Studiengänge der Medizin sind professionsorientiert und stehen damit im Spannungsfeld von bildungspolitischen und universitären sowie gesundheitspolitischen und berufsspezifischen Anforderungen. Die individuelle Lehrfreiheit der Lehrenden sei zwar - so die beiden Autoren - maximal eingeschränkt, doch viele dieser Einschränkungen seien notwendig. Umgekehrt wachsen gleichzeitig die Aufgaben und auch die Notwendigkeit für Lehrende, sich auf Fakultätsebene und darüber hinaus in die Gestaltung des Medizinstudiums aktiv einzubringen. (HoF/Text übernommen)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2016
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am11.01.2019
Empfohlene ZitierungFabry, Götz; Schirlo, Christian: Akademische Freiheit in professionsorientierten Studiengängen. Das Beispiel Humanmedizin - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 25 (2016) 2, S. 94-103 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-161325
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)