Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelLehrfreiheit und didaktische Expertise
Autor
OriginalveröffentlichungDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 25 (2016) 2, S. 68-80
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrfreiheit; Lernen; Forschendes Lernen; Lehre; Fachdidaktik; Freiheit; Staat; Forschungsfreiheit; Freiheit von Forschung und Lehre; Wissenschaftsfreiheit; Akademische Freiheit; Hochschuldidaktik; Hochschule; Forschungsbezug; Qualität
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Sonstige beteiligte InstitutionInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN978-3-937573-56-4
ISSN1618-9671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Peter Tremp erörtert die These, dass Lehrexpertise das moderne Komplementär zur Lehrfreiheit sei. Mit der Bildungsexpansion und damit einher gehend veränderten gesellschaftlichen Erwartungen seien andere Ansprüche an die Lehre gestellt. Zwar bleibe Lehrfreiheit 'core value' der Universität, zunehmend werde aber unter Rekurs auf hochschuldidaktische Forschungen auch didaktische Expertise eingefordert. (HoF/Text übernommen)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am11.01.2019
Empfohlene ZitierungTremp, Peter: Lehrfreiheit und didaktische Expertise - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 25 (2016) 2, S. 68-80 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-161985
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)