Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelErfassung von Einstellung, Selbstwirksamkeit und Belastungsempfinden von Sportlehrkräften bezogen auf heterogene Lerngruppenzusammensetzungen: Reliabilität und Validität der drei Messinstrumente
ParalleltitelAcquisition of attitudes, self-efficacy and teachers‘ stress towards diversity in PE classes: reliability and validity of three measuring scales
Autoren ; GND-ID
OriginalveröffentlichungEmpirische Sonderpädagogik 10 (2018) 3, S. 273-293 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Sportunterricht; Lehrer; Einstellung <Psy>; Heterogene Klasse; Heterogenität; Vielfalt; Inklusion; Selbstwirksamkeit; Belastung; Wahrnehmung; Fragebogenerhebung; Nordrhein-Westfalen; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
Behindertenpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1869-4845; 1869-4934
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Innerhalb der vorliegenden Studie wurden Fragebögen zur Erhebung von Belastung, Selbstwirksamkeit und Einstellung in Bezug auf heterogene Lerngruppen im Sportunterricht entwickelt. Dabei wurde ein breites Heterogenitätsverständnis zugrunde gelegt, welches über die Differenzierung einzelner Förderbedarfe im Rahmen der Inklusion hinausgeht. Es wurden insgesamt 20 für den Sportunterricht relevante Heterogenitätsdimensionen definiert, welche als Grundlage für die Skalenentwicklung dienten. Jede Skala (Belastung, Selbstwirksamkeit, Einstellung) umfasste ein Item pro Heterogenitätsdimension. Die Validierung der Skalen erfolgte anhand einer Befragung von Lehrkräften aller Regelschulformen in Nordrhein-Westfalen. Explorative Faktorenanalysen ergaben für die Skalen zur heterogenitätsbezogenen Selbstwirksamkeit und Einstellung 3-Faktoren-Lösungen, wobei ein Faktor physisch-mentale Aspekte der Heterogenität repräsentierte, ein weiterer Faktor die verschiedenen Förderbedarfe, ein dritter Faktor soziodemographische Aspekte. Für die Skala zur heterogenitätsbedingten Belastung konnte keine sinnvoll interpretierbare Struktur gefunden werden. Für alle Subskalen wurden zufriedenstellende Reliabilitätskennwerte erreicht. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The present study aims to develop instruments to investigate teachers’ stress, self-efficacy and attitudes towards diversity in PE classes. Therefore, 20 diversity dimensions relevant for teaching PE classes were defined. They served as a basis for the development of 20 items for each scale (stress, self-efficacy and attitude) such that every scale contained one item per dimension. Validation was implemented based on the data of teachers representing all different regular school types within North Rhine-Westphalia. Exploratory factor analyses yielded 3-factor-solutions for the self-efficacy and attitude scales with one factor representing physical and mental aspects, another factor representing special educational needs, and the third factor representing sociodemographic aspects. For the stress-scale a reasonable structure could not yet be shown. All subscales reached satisfying internal consistency reliability. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftEmpirische Sonderpädagogik Jahr: 2018
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am25.01.2019
Empfohlene ZitierungThomas, Monika; Leineweber, Helga: Erfassung von Einstellung, Selbstwirksamkeit und Belastungsempfinden von Sportlehrkräften bezogen auf heterogene Lerngruppenzusammensetzungen: Reliabilität und Validität der drei Messinstrumente - In: Empirische Sonderpädagogik 10 (2018) 3, S. 273-293 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-165985
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)