Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelEditorial. Wo endet die Schule? Transformation und Verschiebung der Bildungsgrenzen. Die Grenze als Metapher: Ausgangspunkt für die Neuvermessung der Bildungsforschung
Autoren GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 39 (2017) 3, S. 427-436 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Schulsystem; Schule; Übergang; Schulform; Durchlässigkeit; Grenzraum; Bildungsforschung; Einführung
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1424-3946
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Da die Metapher im wissenschaftlichen Bereich eine komplexe Realität zu widerspiegeln vermag, schlug das Organisationskomitee des Jahreskongresses 2016 der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung (bestehend aus einer multidisziplinären Gruppe aus den Fachbereichen Psychologie, Soziologie, Anthropologie und Erziehungswissenschaften) den Begriff „Bildungsgrenzen“ als thematischen Schwerpunkt vor, um damit zur Exploration der Grenzmetapher in den Bildungswissenschaften einzuladen. Dieses allgemeine Thema war in sechs Unterthemen gegliedert, die sich auf verschiedene mögliche Variationen der Grenzmetapher beziehen: (1) Beziehung zwischen Bildung, Alltag und Beruf; (2) Bildungspolitik; (3) Transformation pädagogischer Berufe; (4) Übergangsund Orientierungsprozesse; (5) Lebenslanges Lernen; (6) Medialisierung wie ICT, elektronische Spiele und soziale Netzwerke in Entwicklung und Bildung. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2017
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am07.02.2019
Empfohlene ZitierungGrossen, Michèle; Lanfranchi, Andrea: Editorial. Wo endet die Schule? Transformation und Verschiebung der Bildungsgrenzen. Die Grenze als Metapher: Ausgangspunkt für die Neuvermessung der Bildungsforschung - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 39 (2017) 3, S. 427-436 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-166306
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)