Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelWissenstransfer aus Hochschulen. Methodik und Ergebnisse einer bundesweiten Professorenbefragung
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 26 (2017) 1, S. 135-147 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Forschung; Vergleich; Angewandte Forschung; Wissenstransfer; Lehre; Region; Regionalentwicklung; Technologietransfer; Fachhochschule; Universität; Hochschullehrer; Hochschule; Zeitbudget; Zeitfaktor; Innovation; Professor; Deutschland
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN978-3-937573-59-5
ISSN1618-9671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Hochschulen erweitern durch den Transfer von Wissen die Wissensbasis der Unternehmen und damit in Hinblick auf die Entwicklung von Innovationen deren Möglichkeitsraum. Die wichtigsten Akteure des deutschen Hochschulsystems sind die Universitäten und die Fachhochschulen. Der Beitrag untersucht basierend auf einer deutschlandweiten Hochschullehrerbefragung, welche Position beide Hochschultypen im regionalen Innovationssystem jeweils einnehmen. Hierbei wird insbesondere die Intensität hinsichtlich der Nutzung der einzelnen Transferkanäle sowie deren Reichweite thematisiert. (HoF/Text übernommen)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2017
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am05.02.2019
Empfohlene ZitierungWarnecke, Christian: Wissenstransfer aus Hochschulen. Methodik und Ergebnisse einer bundesweiten Professorenbefragung - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 26 (2017) 1, S. 135-147 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-166425
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)