Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDie Ostdeutschen als "Verlierer" der deutschen Einheit. Wirklichkeit oder Cliche? Ost- und Westdeutsche im Gründungsprozess der Universität Potsdam
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 26 (2017) 1, S. 148-165 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Hochschulgeschichte; Transformation; Personalabbau; Universität; Hochschulgründung; Hochschulreform; Akademischer Mittelbau; Hochschulpersonal; Abbau; Brandenburg; Deutschland; Potsdam
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN978-3-937573-59-5
ISSN1618-9671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die in der ostdeutschen Hochschullandschaft einmalige Entwicklung der Universität Potsdam kann auf verschiedene Faktoren zurückgeführt werden: allen voran die Landespolitik, die der Hochschule Autonomie in der Führung ihrer Angelegenheiten in einer Art gewährte, die den Ostdeutschen beträchtlichen Einfluss zusicherte. Hinzu kam der gut informierte und organisierte Mittelbau. Der Einfluss der Westdeutschen wurde auf den Aufbau der wissenschaftlichen Strukturen eingeschränkt. Langfristig hatten sie zwar großen Einfluss auf die Berufungen - die Mehrzahl der C4-Lehrstühle wurde von Westdeutschen besetzt -, doch konnten der ostdeutsche Mittelbau und auch mehr Professoren als an anderen ostdeutschen Universitäten auf C4- bzw. eine Mehrheit auf C3-Positionen bleiben und so ihre Interessen wahren. In Potsdam gingen die Westdeutschen in der Regel nicht zu hart gegen die Ostdeutschen vor. Der "Brandenburger Weg" hatte also viel Positives. Doch blieb seine "Milde" hinsichtlich der politischen Aufarbeitung bzw. der Rehabilitierung von Geschädigten unbefriedigend. Hier muss die Rolle dieses Wegs noch kritisch hinterfragt werden. (HoF/Text übernommen)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2017
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am06.02.2019
Empfohlene ZitierungMarshall, Barbara: Die Ostdeutschen als "Verlierer" der deutschen Einheit. Wirklichkeit oder Cliche? Ost- und Westdeutsche im Gründungsprozess der Universität Potsdam - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 26 (2017) 1, S. 148-165 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-166435
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)