Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelBetrieblich-hochschulbasierte Ausbildungsformen in Deutschland und den USA. Eine (Re)Konzeptualisierung
ParalleltitelDual company- and university-based forms of training in Germany and in the US. A (re-)conceptualization
Autor GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 62 (2016) 3, S. 323-339 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Unternehmen; Berufsbegleitende Ausbildung; Doppelqualifikation; Betriebliche Berufsausbildung; Hochschulbildung; Hochschullehre; Studiengang; Hochschule; Weiterbildung; Internationaler Vergleich; Kooperation; Deutschland; USA
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Artikel untersucht und vergleicht alternierende Ausbildungsformen in Deutschland und den USA. Traditionell wird in diesem Zusammenhang zwischen der korporatistisch organisierten dualen Lehre in Deutschland und den stärker marktgesteuerten apprenticeships in den USA unterschieden. Diese klassische Einteilung kann allerdings die Ausbreitung betrieblich-hochschulbasierter Ausbildungsgänge, die sich in beiden Ländern beobachten lässt, nicht adäquat erfassen. Der Artikel schlägt vor diesem Hintergrund eine (Re-)Konzeptualisierung für den Vergleich von alternierenden Ausbildungsformen in Deutschland und den USA vor. Wie die institutionelle Analyse zeigt, sind zwischen den betrieblich-hochschulbasierten Ausbildungsformen der beiden Länder signifikante Ähnlichkeiten vorzufinden. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The study investigates and compares alternating forms of training in Germany and in the United States. Traditionally, in this context, a differentiation is made between the collectively organized dual training practiced in Germany and the more strongly market-driven apprenticeships found in the United States. This classical differentiation, however, does not suffice to adequately grasp the expansion of dual companyand university-based training courses to be observed in both countries. Against this background, the author proposes a (re-)conceptualization for the comparison of alternating forms of training in Germany and the United States. As is shown by the institutional analysis, there are significant similarities between the dual company- and university-based forms of training practiced in the higher education systems of the two countries. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2016
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am01.03.2019
Empfohlene ZitierungGraf, Lukas: Betrieblich-hochschulbasierte Ausbildungsformen in Deutschland und den USA. Eine (Re)Konzeptualisierung - In: Zeitschrift für Pädagogik 62 (2016) 3, S. 323-339 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-167613
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)