Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel
Klaus-Dieter Beims: Antike Texte an christlichen Schulen. Die römischen Autoren im Lateinunterricht des Halleschen Pietismus. Reihe: Hallesche Forschungen, Band 41. Wiesbaden: Harrassowitz 2015 (482 S.) [Rezension]
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungErziehungswissenschaftliche Revue (EWR) 15 (2016) 3 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Rezension; Bildungsgeschichte; Schule; Lehrplan; Lesebuch; Lateinunterricht; Geschichte <Histor>; Pädagogium; Aufklärung <Phil>; Pietismus; Halle <Saale>
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Fachdidaktik/Sprache und Literatur
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1613-0677
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Rezension von: Klaus-Dieter Beims: Antike Texte an christlichen Schulen. Die römischen Autoren im Lateinunterricht des Halleschen Pietismus. Reihe: Hallesche Forschungen, Band 41. Wiesbaden: Harrassowitz 2015 (482 S.; ISBN 978-3-447-10386-2; 62,00 EUR).
weitere Beiträge dieser ZeitschriftErziehungswissenschaftliche Revue (EWR) Jahr: 2016
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am24.05.2019
Empfohlene ZitierungKarl, Inge: Klaus-Dieter Beims: Antike Texte an christlichen Schulen. Die römischen Autoren im Lateinunterricht des Halleschen Pietismus. Reihe: Hallesche Forschungen, Band 41. Wiesbaden: Harrassowitz 2015 (482 S.) [Rezension] - In: Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR) 15 (2016) 3 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-172124
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)