Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelQualitätssicherung an österreichischen Hochschulen. Studierbarkeit. Bericht gemäß §28 HS-QSG, 2018
Autoren GND-ID; GND-ID; GND-ID
Weitere BeteiligteHopbach, Achim [Hrsg.]; Zwießler, Stephanie [Mitarb.]; Mitterauer, Barbara [Red.]
OriginalveröffentlichungWien : Facultas Verlags- und Buchhandels AG 2019, 161 S.
gehört zu:Qualitätssicherung an österreichischen Hochschulen. Eine Bestandsaufnahme. Bericht gemäß §28 HS-QSG zum Stand 2015
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Hochschulforschung; Qualitätssicherung; Qualitätsentwicklung; Hochschulbildung; Universität; Fachhochschule; Hochschulentwicklung; Privathochschule; Evaluation; Hochschulstruktur; Qualitätsmanagement; Studienangebot; Hochschulzulassung; Studienbedingungen; Studienerfolg; Student; Beratung; Studienplan; Literaturanalyse; Empirische Untersuchung; Gruppendiskussion; Österreich
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Sonstige beteiligte InstitutionAQ Austria – Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria [Hrsg.]
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-7089-1926-3
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die AQ Austria ist durch das Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz (HS-QSG) beauftragt, mindestens alle drei Jahre einen Bericht zur Entwicklung der Qualitätssicherung an hochschulischen Bildungseinrichtungen zu erstellen. Für den zweiten, nun vorliegenden Bericht hat die AQ Austria mit der Studierbarkeit einen thematischen Schwerpunkt gesetzt, der wichtige Bereiche der Qualität von Studium, Lehre, Administration und Support betrifft und eine zentrale Rolle bei der Entwicklung und Weiterentwicklung von Studienangeboten hat. Für den aktuellen Bericht wurde außerdem die Datengrundlage, die gemäß HS-QSG auf veröffentlichten Dokumenten der Hochschulen beruht, um eine Literatur- und Dokumentenanalyse, eine empirische Erhebung an den Hochschulen sowie ein Fokusgruppengespräch mit Studierenden erweitert.
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am31.05.2019
Empfohlene ZitierungBirke, Barbara; Blüml, Frances; Meznik, Michael: Qualitätssicherung an österreichischen Hochschulen. Studierbarkeit. Bericht gemäß §28 HS-QSG, 2018. Wien : Facultas Verlags- und Buchhandels AG 2019, 161 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-172591
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)