Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel„An den Kindern kann es nicht liegen!“ - Über die Aussonderung der Armen in Deutschland
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungGrundschule aktuell : Zeitschrift des Grundschulverbandes (2007) 97, S. 11-13 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Grundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Brennpunkt; Kinderarmut; Reformschule; Biografie; Armut; Soziale Integration
TeildisziplinSchulpädagogik
Bildungssoziologie
Sonstige beteiligte InstitutionGrundschulverband - Arbeitskreis Grundschule e.V.
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1860-8604
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):An drei authentischen Kinderbiografien verdeutlicht der Schulleiter und Autor, wie Kinder in Armutsgebieten in den Teufelskreis aus Vernachlässigung, unangepasstem Verhalten und schulischer Aussonderung geraten. Dann skizziert er, was die Schule als „Haus des Lernens“ anders machen würde und wie eine solche Schule zu gestalten wäre. Der Autor konnte seine Schule, Berg Fidel in Münster, in den 2010er-Jahren zu einem solchen inklusiven Haus des Lernens von Klasse 1 bis 10 entwickeln. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftGrundschule aktuell : Zeitschrift des Grundschulverbandes Jahr: 2007
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.09.2019
Empfohlene ZitierungStähling, Reinhard: „An den Kindern kann es nicht liegen!“ - Über die Aussonderung der Armen in Deutschland - In: Grundschule aktuell : Zeitschrift des Grundschulverbandes (2007) 97, S. 11-13 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-176343
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)