Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelKritische Stellen in der mathematischen Lernentwicklung
Autoren GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungGrundschule aktuell (2013) 122, S. 8-11
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Grundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Förderung; Mathematikunterricht; Lernprozess; Arithmetik; Lernschwierigkeit; Lernentwicklung
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
Sonstige beteiligte InstitutionGrundschulverband e.V.
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1860-8604
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Exemplarisch werden einige besonders kritische Stellen im Bereich Arithmetik vorgestellt, die erfahrungsgemäß die mathematische Lernentwicklung von Kindern beeinträchtigen können. Die Beispiele beziehen sich auf die Klassen 3 und 4 und nehmen sie aus zwei Perspektiven in den Blick: vom grundlegenden Anfangsunterricht her und zur Anschlussperspektive der Sekundarstufe I.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftGrundschule aktuell Jahr: 2013
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am09.09.2019
Empfohlene ZitierungHäsel-Weide, Uta; Nührenbörger, Marcus: Kritische Stellen in der mathematischen Lernentwicklung - In: Grundschule aktuell (2013) 122, S. 8-11 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-176641
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)