search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Title
Helga Kelle / Anja Tervooren (Hrsg.): Ganz normale Kinder. Kindliche Entwicklung zwischen Heterogenität und Standardisierung kindlicher Entwicklung. Weinheim und Basel: Juventa Verlag 2008 (226 S.) [Rezension]
Author GND-ID
SourceErziehungswissenschaftliche Revue (EWR) 9 (2010) 6 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Rezension; Beobachtung; Gesellschaft; Entwicklungsphase; Entwicklungsstörung; Unaufmerksamkeit; Verhalten; Vertrauen; Familie; Familienerziehung; Kind; Kleinkind; Schule; Verhaltensauffälligkeit; Geschichte <Histor>; Gesundheitsfürsorge; Legasthenie; Armut; Berufsanforderung; Berufsbild; Statistik; Entwicklung; Heterogenität; Prävention; Risiko; Standard; Schularzt; Deutschland
sub-disciplineEducational Psychology
Document typeArticle (journal)
ISSN1613-0677
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Rezension von: Helga Kelle / Anja Tervooren (Hrsg.): Ganz normale Kinder. Kindliche Entwicklung zwischen Heterogenität und Standardisierung kindlicher Entwicklung. Weinheim und Basel: Juventa Verlag 2008 (226 S.; ISBN 978-3-7799-1545-4; 21,00 EUR).
other articles of this journalErziehungswissenschaftliche Revue (EWR) Jahr: 2010
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication15.04.2020
Suggested CitationBecker, Nicole: Helga Kelle / Anja Tervooren (Hrsg.): Ganz normale Kinder. Kindliche Entwicklung zwischen Heterogenität und Standardisierung kindlicher Entwicklung. Weinheim und Basel: Juventa Verlag 2008 (226 S.) [Rezension] - In: Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR) 9 (2010) 6 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-187266
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)