Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Sexuelle Gewalt in Kindheit und Jugend. Theoretische, empirische und konzeptionelle Erkenntnisse und Herausforderungen erziehungswissenschaftlicher Forschung
Weitere BeteiligteAndresen, Sabine [Hrsg.]; Tippelt, Rudolf [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungWeinheim; Basel : Beltz Juventa 2018, 222 S. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 64)
Dokument (1.853 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsforschung; Empirische Forschung; Bildungsgeschichte; Gewalt; Resilienz; Vertrauen; Junge; Kindeswohl; Familie; Ethnografie; Jugendschutz; Kinderschutz; Förderung; Kind; Kindertagesstätte; Schule; Sportstätte; Internat; Projekt; Geschichte <Histor>; Nationalsozialismus; Rechtsgrundlage; Pädophilie; Sexuelle Belästigung; Sexueller Missbrauch; Weiterbildung; Kinder- und Jugendhilfe; Heimerziehung; 20. Jahrhundert; Risiko; Jugendlicher; Mädchen; Mitarbeiter; Berlin; Deutschland; Deutschland <bis 1945>; Deutschland-BRD; Nordrhein-Westfalen
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Sozialpädagogik
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN3-7799-3525-2; 978-3-7799-3525-4; 978-3-7799-3526-1
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Ziel des 64. Beiheftes ist es, Einblick in die aktuellen erziehungswissenschaftlichen Themen und Befunde der Forschung zu sexueller Gewalt in der Kindheit sowie über theoretische Diskussionen zu geben. Die hier versammelten Beiträge repräsentieren auch, aber nicht nur die Forschung aus der BMBF Förderlinie "Sexueller Missbrauch in pädagogischen Kontexten". Vier Schwerpunkte ordnen das Wissen: historisch systematische und empirische Forschungen, sexualisierte Gewalt und Geschlecht, Potenziale und Grenzen von Prävention. Dabei geht es auch um Möglichkeiten, Schweigen zu überwinden, eine Sprache zu finden und um die Anerkennung der Erfahrungen von Betroffenen. (DIPF/Verlag)
enthält Beiträge:Pädophilie und sexueller Kindesmissbrauch im Nationalsozialismus. Zur Forschung im Aktenbestand des Landgerichts Berlin 1933-1945
Tabubruch und Entgrenzung. Pädosexualität und Wissenschaft in den 1960er bis 1990er Jahren
Kindeswohl als kollektives Orientierungsmuster?
Kindeswohl: verkehrtes Recht
Herausforderungen, sexualisierte Gewalt in der empirischen Forschung zum Thema zu machen
"Müssen und dürfen wir Jugendliche so etwas fragen?". Ergebnisse und Erfahrungen aus der repräsentativen Studie "Speak!" zu sexualisierter Gewalt
Sexuelle Übergriffe in Schulen aus der Sicht von Schülerinnen und Schülern. Zusammenhänge zum Erleben von Schule und der Bereitschaft zur Hilfesuche
"lt's much more of a family issue than a legal one". Examining the decision-making process of forensic interviewers in cases of sibling sexual abuse
Missbrauch und Vertrauen. Pädagogische Prävention einer Re-Viktimisierung bei Mädchen mit sexuellem Missbrauch in der stationären Jugendhilfe
Aufdeckungsprozesse bei männlichen Betroffenen von sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend
Familialisierung pädagogischer Kontexte als Risikopotenzial für Gewalt? Ethnographische Beobachtungen zu Grenzen und Grenzüberschreitungen
Professionelle, organisationale und schulöffentliche Selbstverständigungsprozesse im Kontext schwebender Verdachtsfälle auf sexualisierte Gewalt
Prävention sexuellen Missbrauchs in Kindertageseinrichtungen am Beispiel des Präventionsprojekts "ReSi - Resilienz und Sicherheit"
Prävention sexualisierter Gewalt in Sportvereinen. Evaluation eines Pilotprojektes in Nordrhein-Westfalen
Prävention sexueller Gewalt in Institutionen im Rahmen von Fortbildungen. Wie sehen Mitarbeiter/-innen in Heimen und Internaten den Bedarf und die Herausforderungen im Umgang mit dem Thema "sexueller Missbrauch"?
Präventionsansätze, ihre Grenzen und Potenziale. Eine kritische Bestandsaufnahme
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am09.07.2021
QuellenangabeAndresen, Sabine [Hrsg.]; Tippelt, Rudolf [Hrsg.]: Sexuelle Gewalt in Kindheit und Jugend. Theoretische, empirische und konzeptionelle Erkenntnisse und Herausforderungen erziehungswissenschaftlicher Forschung. Weinheim; Basel : Beltz Juventa 2018, 222 S. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 64) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-223043 - DOI: 10.25656/01:22304
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)