search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Title
Bildung und soziales Milieu: Determinanten des lebenslangen Lernens in einer Metropole
Authors ;
SourceZeitschrift für Pädagogik 49 (2003) 3, S. 323-340 ZDB
Document
Keywords (German)Bildung; Befragung; Empirische Untersuchung; Forschung; Fragebogenerhebung; Bildungsniveau; Soziales Milieu; Soziale Herkunft; Interesse; Großstadt; Weiterbildung; Erwachsenenbildung; Lebenslanges Lernen; Alter; Adressatengruppe; Deutschland
sub-disciplineEmpirical Educational Research
Document typeArticle (journal)
ISSN0044-3247
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Die Forschung zum lebenslangen Lernen hat eine lange und interessante Tradition. Im Feld der Adressaten- und Teilnehmerforschung stand zunächst die Frage im Vordergrund, welche sozialen Gruppen sich für berufliche und kulturelle Weiterbildung interessieren. Später wurden dann Analysen durchgeführt, die die sozial-ästhetischen Dimensionen der Interessen an Weiterbildung und des lebenslangen Lernens berücksichtigten. Daran knüpfen die Ergebnisse der in diesem Beitrag vorgestellten empirischen Studie an, in der die Weiterbildungsinteressen ausgewählter sozialer Milieus in einer Großstadt analysiert werden. Die Partizipation der berücksichtigten gesellschaftlichen Leitmilieus (Etablierte, Postmaterialisten, Moderne Performer) an der Weiterbildung gibt Hinweise für die sich stark ausdifferenzierenden und pluralen Bildungsformen in einer Metropole. Sowohl in den älteren Studien der Teilnehmerforschung als auch in dieser aktuellen "München-Studie" erweisen sich auch das Alter von Lernenden und deren Bildungsniveau als sehr einflussreich für die konkreten Bildungs- und Lernprozesse über die Lebensspanne. (DIPF/Orig.)
Abstract (English):Research on life-long learning has a long and interesting tradition. The field of research on addressees and participants initially focussed on the question of which social groups are interested in professional and cultural further education. Later, analyses were carried out which took into account the social-aesthetic dimensions of interest in further education and in life-long learning. Referring to these, the authors present results of an empirical study which analyzes the interest in further education of selected social environments in a large city. The degree to which the societal leitmilieus considered (the established, the postmaterialists, and the modern performers) participate in further education allows conclusions to be drawn about the clearly differentiated and plural forms of education in a metropolis. In both the older studies on participants and the above mentioned recent “Munich-study”, the age of learners and their educational level is shown to strongly influence the concrete processes of education and learning throughout a lifespan. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2003
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication18.08.2011
Suggested CitationBarz, Heiner; Tippelt, Rudolf: Bildung und soziales Milieu: Determinanten des lebenslangen Lernens in einer Metropole - In: Zeitschrift für Pädagogik 49 (2003) 3, S. 323-340 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-38810
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)