search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Monograph, Collected Work or primary publication accessible at
URN:
TitleBildungsprozesse und Erziehungsverhältnisse im 20. Jahrhundert. Praktische Entwicklungen und Formen der Reflexion im historischen Kontext
Other contributors (e.g. editor)Benner, Dietrich [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]
SourceWeinheim u.a. : Beltz 2000, 293 S. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 42)
Document
Keywords (German)Bildungsprozess; Erziehungswissenschaft; Methode; Pädagogische Forschung; Erziehungsgeschichte; Bildungsbeteiligung; Bildungsbiografie; Kindesalter; Familie; Schule; Lernen; Unterricht; Diktatur; Kommunismus; Mobilität; Nationalsozialismus; Sozialer Wandel; Berufliche Bildung; Sozialpädagogik; Außerschulische Jugendbildung; Sozialarbeit; 20. Jahrhundert; Theorie; Erwachsener; Jugendlicher
sub-disciplineHistory of Education
Empirical Educational Research
Document typeMonograph, Collected Work or primary publication
ISSN0514-2717
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Die Auswahl der Themen [für dieses Sonderheft] ... wurden von einer Fragestellung und einem Blick auf das [20.] Jahrhundert geleitet, welche den Verhältnissen von Bildung und Erziehung nachspüren und die Muster ihrer Reflexion und Erforschung zu klären suchen. Thematisiert werden Entwicklungen von Erziehung und Bildung im Lebenslauf, internationale und politische Aspekte, die Institutionen der Generationenordnung sowie Reflexion und Forschung in der Erziehungswissenschaft. Die ersten drei Beiträge setzen sich mit dem Aufwachsen außerhalb der Institutionen professionellen pädagogischen Handelns von der Zeit der Kindheit über das Jugendleben bis hin zum Erwachsenenalter auseinander. ... Es folgen zwei Beiträge, die den internationalen Aspekten und der politischen Dimension dieser Epoche gewidmet sind. ... Eine dritte Gruppe von Beiträgen setzt sich mit Entwicklungen in den Institutionen der Generationenordnung auseinander, mit der Bedeutung der Schule für die Entwicklung von Lebenschancen, mit der Struktur und Thematisierung von Unterricht als eines wesentlichen Merkmals schulisch institutionalisierter Erziehung und Bildung, mit den Problemen der sozialen Hilfe und ihrer Thematisierung in der Sozialpädagogik sowie mit berufspädagogischen, bildungstheoretischen und bildungspolitischen Entwicklungstendenzen von Arbeit, Qualifikation und Lebenslauf. ... Die beiden letzten Beiträge thematisieren Paradigmen und Methoden von Reflexion und Forschung in der Erziehungswissenschaft. ... Im abschließenden Beitrag wird der Frage nachgegangen, mit welchen Methoden die Erziehungswissenschaft im 20. Jahrhundert geforscht hat. (DIPF/Orig.)
has parts:Bildungsprozesse, Erziehungsverhältnisse und ihre Reflexion im 20. Jahrhundert. Einführung in den Band
Konstanz und Wandel. Zur Geschichte der Familie im 20. Jahrhundert
Kindheit und Jugend als pädagogische Moratorien. Zur Zivilisationsgeschichte der jüngeren Generation im 20. Jahrhundert
Bildungsprozesse und Lernen im Erwachsenenalter. Soziale Integration und Partizipation durch lebenslanges Lernen
Regionalität und Internationalität, Mobilisierung und Egalisierung
Schule in der Diktatur. Die Umformung der Schule im Sowjetkommunismus und im Nationalsozialismus
Schule im 20. Jahrhundert. Institutionelle Differenzierung und expansive Bildungsbeteiligung
Anmerkungen zur Reflexion von "Unterricht" in der deutschsprachigen Pädagogik des 20. Jahrhunderts
Soziale Arbeit. Funktionale Erfordernisse, ideologische Selbstmißverständnisse und vergessene Traditionen
Beruf und Bildung. Entwicklungstendenzen und Perspektiven
Theorien der Erziehungswissenschaft im 20. Jahrhundert. Entwicklungsprobleme - Paradigmen - Aussichten
Erziehungswissenschaftliche Forschung im 20. Jahrhundert und ihre Methoden
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication04.12.2013
Suggested CitationBenner, Dietrich [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Bildungsprozesse und Erziehungsverhältnisse im 20. Jahrhundert. Praktische Entwicklungen und Formen der Reflexion im historischen Kontext. Weinheim u.a. : Beltz 2000, 293 S. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 42) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-84398
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)