search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Monograph, Collected Work or primary publication accessible at
URN:
Title
Musiklernen: Aneignung des Unbekannten
Other contributors (e.g. editor)Olias, Günter [Hrsg.]
SourceEssen : Die Blaue Eule 1994, 207 S. - (Musikpädagogische Forschung; 15)
Document
Keywords (German)Musikunterricht; Musikpädagogik; Musikpsychologie
sub-disciplineTeaching Didactics/Teaching Music and Arts
Corporate ContributorsArbeitskreis Musikpädagogische Forschung (AMPF)
Document typeMonograph, Collected Work or primary publication
ISBN3-89206-602-7
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Musiklernen heute bezieht sich auf vielfältige Gegenstandsbereiche: auf Bekanntes und Unbekanntes im musikkulturellen Nahbereich ebenso wie auf ferne oder fremde Kulturen. Bei der Gestaltung von unterrichtlichen Lehr- und Lernvorgängen sind daher vor allem Aneignungsweisen des Unbekannten neu zu durchdenken, wenn nicht gesellschaftliche und individuelle Lernfähigkeit durch ausgrenzende Praktiken beeinträchtigt werden sollen. Musiklernen erweist sich außerdem in seiner strukturellen, personalen und prozessualen Ausprägung als ein beziehungsreicher Untersuchungsgegenstand, wie die in diesem Band enthaltenen Beiträge der Jahrestagung des AMPF vom Oktober 1993 an der Universität Potsdam dokumentieren. Fragen nach dem Aufbau von musikbezogenem Wissen werden ebenso erörtert wie Entwicklungstendenzen der Musikdidaktik; Berichte über Forschungen zum Bedingungsfeld musikalischen Fähigkeitserwerbs stehen neben Ansätzen zur Ermittlung geschlechtsspezifischer Besonderheiten des Musiklernens. Gastbeiträge vermitteln Impulse zur Tagungsthematik aus lernpsychologischer und kunstpädagogischer Sicht. (DIPF/Orig.)
has parts:Musiklernen. Der Aufbau musikalischer Repräsentationen
Forschungsprojekt "Wirkungsanalyse der Wettbewerbe Jugend musiziert". Ergebnisse einer Befragung von Teilnehmern der Wettbewerbe 1992
Frauen lernen Rockmusik. Zur Evaluation der rocksie!-Workshops
Musikalische Werdegänge von Amateurmusikern im Bereich der klassischen und populären Musik. Ein Forschungsprojekt
Musikalische Lebenspraxis und schulisches Musiklernen
Die Kunstpädagogik, das Fremde und die Differenz
Die Er-hu und andere chinesische Erfahrungen
Von konfrontativer zu integrativer Musikdidaktik. Wege der Aneignung des Unbekannten
Neue Musik szenisch interpretiert - am Beispiel "Wozzeck"
Zu einigen Fragen der Geschlechtsspezifik musikalischer Leistungsmotivation
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication08.10.2014
Suggested CitationOlias, Günter [Hrsg.]: Musiklernen: Aneignung des Unbekannten. Essen : Die Blaue Eule 1994, 207 S. - (Musikpädagogische Forschung; 15) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-95667
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)