Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Wege zur Jugendmusikbewegung nach individuellen Mustern
Autor:
Originalveröffentlichung: Schoenebeck, Mechthild von [Hrsg.]: Vom Umgang des Faches Musikpädagogik mit seiner Geschichte. Essen : Die Blaue Eule 2001, S. 153-164. - (Musikpädagogische Forschung; 22)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Musikpädagogik; Geschichte <Histor>; Jugendmusikbewegung; Jöde, Fritz; Quellenarbeit
Pädagogische Teildisziplin: Historische Bildungsforschung; Fachdidaktik/musische Fächer
Dokumentart: Aufsatz (Sammelwerk)
ISBN: 3-89206-046-0
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Die in der Forschung am häufigsten angeführten Begründungsaspekte zu den Anfängen der Bewegung beziehen sich auf Flucht, Generationskonflikte und Gemeinschaftswillen. [...] Stellt sich die „Flucht aus der kleinbürgerlichen Welt“ und der „Wille nach Gemeinschaft“ für den Einzelnen tatsächlich als Grund dar, sich der Bewegung anzuschließen? Flucht führt zunächst einmal „nur“ von etwas weg, in diesem Fall von der kleinbürgerlichen Gesellschaft; Gemeinschaft in der Musik zu suchen, kann und muss nicht für jeden Menschen gelten. Wie steht es also mit dem Beweggrund des einzelnen Individuums? Die einschlägige Literatur gibt darüber keine Auskunft. Im Archiv der Jugendmusikbewegung existieren diverse Tondokumente, die zur Klärung dieses Problems herangezogen werden können. (DIPF/Orig.)
Beitrag in: Vom Umgang des Faches Musikpädagogik mit seiner Geschichte
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 09.03.2015
Empfohlene Zitierung: Riemer, Franz: Wege zur Jugendmusikbewegung nach individuellen Mustern - In: Schoenebeck, Mechthild von [Hrsg.]: Vom Umgang des Faches Musikpädagogik mit seiner Geschichte. Essen : Die Blaue Eule 2001, S. 153-164. - (Musikpädagogische Forschung; 22) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-102256