Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelRousseaus strukturierter Paternalismus und die Idee der wohlgeordneten Freiheit
ParalleltitelRousseau’s structured paternalism and the idea of well-organized liberty
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 58 (2012) 5, S. 640-657
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungsphilosophie; Erziehungstheorie; Pädagogik; Paternalismus; Rezeption; Mündigkeit; Freiheit; Totalitarismus; Rousseau, Jean-Jacques
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In der Rezeptions- und Wirkungsgeschichte diesseits und jenseits des Atlantiks verbreitete Lesarten deuten Émile einerseits als ein Plädoyer für ein totalitäres pädagogisches Überwachungssystem und andererseits als Apologie antiautoritärer oder libertärer Pädagogik. Diese Lesarten verfehlen bzw. missdeuten den Problemhorizont von Rousseaus Erziehungskonzeption. Rousseaus Erziehungsarrangements werden im Folgenden als eine perfektionistisch begründete Form des strukturierten Paternalismus rekonstruiert, die exemplifiziert, wie durch mit benevolenter Motivation eingesetzte Erziehungstechnologien Freiheit pädagogisch strukturiert und ermöglicht werden kann. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):In the history of reception on both sides of the Atlantic, there are numerous readings which, on the one hand, interpret the Émile as a plea for a totalitarian pedagogical system of surveillance and, on the other hand, as an apologia of anti-authoritarian or libertarian pedagogics. These readings, however, miss or misinterpret the issues addressed in Rousseau's conception of education. In the following, Rousseau's educational arrangements are reconstructed as a form of structured paternalism grounded on perfectionism which exemplifies how - through educational technologies employed with benevolent motivation - liberty can be pedagogically structured and be made possible. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2012
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am31.03.2015
Empfohlene ZitierungDrerup, Johannes: Rousseaus strukturierter Paternalismus und die Idee der wohlgeordneten Freiheit - In: Zeitschrift für Pädagogik 58 (2012) 5, S. 640-657 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-103972
Dateien exportieren