Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelSED-Führung - Administration - erziehungswissenschaftliche Zentrale. Zur Entwicklung der Machtverhältnisse im Volksbildungsbereich der DDR an der Schwelle zur "entwickelten (real-)sozialistischen Gesellschaft"
Autor
OriginalveröffentlichungDudek, Peter [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Transformationen der deutschen Bildungslandschaft. Lernprozeß mit ungewissem Ausgang. Weinheim u.a. : Beltz 1993, S. 75-88. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 30)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Pädagogik; Führung; Erziehungswissenschaft; Bildungsgeschichte; Bildungswesen; Bildungspolitik; Bildungsverwaltung; Gesellschaftssystem; Hegemonie; Macht; Partei; Wissenschaftspolitik; Volksbildung; Machtsicherung; Sozialistische Einheitspartei Deutschlands; Deutsches Pädagogisches Zentralinstitut; Deutschland-DDR
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor analysiert, wie es der SED bereits um 1960 gelungen war, in der DDR die von ihr beanspruchte bildungspolitische Hegemonie mit Hilfe eines "nach dem territorialen Prinzip und - mit ihm verschränkten - betrieblich organisierten zentralistisch-hierarchischen Parteiapparates" zu sichern und "ein bis zum Ende der DDR weitgehend stabiles bildungspolitisches Herrschaftssystem durchzusetzen und zu konsolidieren", in dem das Deutsche Pädagogische Zentrale Institut (DPZI) "als die zentrale erziehungswissenschaftliche Einrichtung grundsätzlich eine die bildungspolitische Hegemonie der SED-Führung sichernde Funktion" wahrgenommen hat. (DIPF/ssch)
Beitrag in:Transformationen der deutschen Bildungslandschaft. Lernprozeß mit ungewissem Ausgang
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am28.05.2015
Empfohlene ZitierungWiegmann, Ulrich: SED-Führung - Administration - erziehungswissenschaftliche Zentrale. Zur Entwicklung der Machtverhältnisse im Volksbildungsbereich der DDR an der Schwelle zur "entwickelten (real-)sozialistischen Gesellschaft" - In: Dudek, Peter [Hrsg.]; Tenorth, Heinz-Elmar [Hrsg.]: Transformationen der deutschen Bildungslandschaft. Lernprozeß mit ungewissem Ausgang. Weinheim u.a. : Beltz 1993, S. 75-88. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 30) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-105939
Dateien exportieren