Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelInterkulturelle Pädagogik. Eine Zwischenbilanz
ParalleltitelIntercultural pedagogics. An interim stocktaking
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 40 (1994) 1, S. 9-27
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Historische Pädagogik; Vergleich; Bildungssystem; Ausländerpädagogik; Interkulturelle Bildung; Vergleichende Erziehungswissenschaft; Deutschland; Frankreich; Großbritannien
TeildisziplinVergleichende Erziehungswissenschaft
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Aufsatz gibt einen Überblick über die Geschichte der pädagogischen Auseinandersetzung mit den spezifischen Bildungsaufgaben von Einwanderungsgesellschaften in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg. Betrachtet werden die Entwicklungen in den Bildungssystemen Englands, Frankreichs und (West-)Deutschlands. Berührt werden dabei Fragen des Theorie-Praxis-Verhältnisses, des Verhältnisses von sprachlicher und kultureller Bildung und der politischen Funktion pädagogischer Positionen. Der Aufsatz kommt zu der Aussage, daß die interkulturelle Pädagogik heute in allen drei betrachteten Bildungssystemen eine schwere Krise erleidet, die sie nur überstehen kann, falls es gelingt, ihre bisherigen Erkenntnisse in grundlegende Neuentwicklungen einzubringen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1994
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am31.05.2016
Empfohlene ZitierungReich, Hans H.: Interkulturelle Pädagogik. Eine Zwischenbilanz - In: Zeitschrift für Pädagogik 40 (1994) 1, S. 9-27 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-108262
Dateien exportieren