Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelDas Geschlecht der Migration - Bildungsprozesse in Ungleichheitsverhältnissen
Weitere BeteiligteDiehm, Isabell [Hrsg.]; Messerschmidt, Astrid [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungOpladen u.a. : Budrich 2013, 178 S. - (Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft; 9)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungschance; Bildungsprozess; Jugendlicher; Migrationshintergrund; Aggressivität; Soziale Integration; Soziale Ungleichheit; Feminismus; Bildungsangebot; Ethnische Beziehungen; Ethnizität; Geschlecht; Migration; Migrationspolitik; Rassismus; Mann; Frau; Geschlechtsspezifik; Migrant; Darstellung; Öffentlichkeit; Diskurs; Wirkung; Geschlechterbeziehung; Kritik; Diskursanalyse; Deutschland
TeildisziplinFrauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft
Bildungssoziologie
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-8474-0112-4
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die AutorInnen bieten diskurskritische Analysen zur geschlechterbezogenen Thematisierung von Migration in der Öffentlichkeit. Sie stellen methodologische Überlegungen zur Erforschung von Bildungsprozessen in der Migrationsgesellschaft vor und eröffnen Handlungsmöglichkeiten gegen Diskriminierung und für Selbstbestimmung. Dem liegen die folgenden Fragen zugrunde: Wie können geschlechterreflektierende Überlegungen zur Entwicklung von Bildungskonzepten beitragen, die sich gegen national-kulturelle Vereindeutigungen richten und den Wirklichkeiten der globalisierten Gesellschaften mit ihren vielfältigen Zugehörigkeiten näher kommen? Und wie wirken sich die strukturellen Bedingungen von Migration auf die Geschlechterverhältnisse und auf Bildungschancen aus? (DIPF/Verlag)
enthält Beiträge:Von raufenden Jungs und türkischen Jungmännern. Oder: Wie männliche Aggressivität Erziehungswirklichkeiten in der Migrationsgesellschaft ordnet
Das Geschlecht der Migration - Bildungsprozesse in Ungleichheitsverhältnissen
(Identitäts-)Bildungschancen in der Schule der Migrationsgesellschaft. Theoretisch-methodologische Überlegungen und forschungspraktische Annäherungen
Ressourcengenerierung von Unternehmerinnen mit Migrationsgeschichte – Lernprozesse in der Migrationsgesellschaft
„Nation und Geschlecht“: Bericht zu einem bildungs- und genderhistorischen Forschungsprojekt
Ricken, Norbert/Balzer, Nicole (Hg.) (2012): Judith Butler: Pädagogische Lektüren. Wiesbaden: Springer VS. [Rezension]
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am10.12.2015
Empfohlene ZitierungDiehm, Isabell [Hrsg.]; Messerschmidt, Astrid [Hrsg.]: Das Geschlecht der Migration - Bildungsprozesse in Ungleichheitsverhältnissen. Opladen u.a. : Budrich 2013, 178 S. - (Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft; 9) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-115113
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)