Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelAus den Zwischenwelten der Musik. Zur Soziologie des Akkordeons
Autor
OriginalveröffentlichungKlüppelholz, Werner [Hrsg.]: Musikalische Teilkulturen. Laaber : Laaber-Verlag 1983, S. 162-171. - (Musikpädagogische Forschung; 4)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Musikpädagogik; Musiksoziologie; Soziologie; Musikinstrument; Akkordeon; Sozialgeschichte; Geschichte <Histor>; Soziale Schicht
TeildisziplinFachdidaktik/musische Fächer
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-9215-1896-2
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Schwierigkeiten, das Akkordeon zum Gegenstand soziologischer Überlegungen zu machen, bestehen im Umgang mit den Klischees, mit denen das Instrument behaftet ist, nämlich: das Akkordeon sei ein Instrument des Volkes, der niederen Schichten, der Arbeiter. […] Empirische Untersuchungen, die bestätigen könnten, wie der kleinbürgerliche Charakter des Akkordeons sich darin niederschlägt, daß es auch in kleinbürgerlichen Schichten gespielt wird, wurden bisher auf repräsentativer Grundlage noch nicht durchgeführt. Eine regionale Untersuchung in der Region Karlsruhe und Mittelbaden aus dem Jahre 1976 jedoch ergab, daß Facharbeiter, Handwerksmeister, Angestellte u. a. Akkordeon spielten, nicht jedoch Fabrikarbeiter. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Musikalische Teilkulturen
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am10.02.2016
Empfohlene ZitierungGraf, Hans Peter: Aus den Zwischenwelten der Musik. Zur Soziologie des Akkordeons - In: Klüppelholz, Werner [Hrsg.]: Musikalische Teilkulturen. Laaber : Laaber-Verlag 1983, S. 162-171. - (Musikpädagogische Forschung; 4) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-116176
Dateien exportieren