Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelDie Berufsbildung der Schweiz als permanenter Kompromissbildungsprozess
Autoren ;
OriginalveröffentlichungSeifried, Jürgen [Hrsg.]; Seeber, Susan [Hrsg.]; Ziegler, Birgit [Hrsg.]: Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2016. Opladen; Berlin ; Toronto : Verlag Barbara Budrich 2016, S. 43-58. - (Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE))
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Berufsausbildung; Berufsbildungsgesetz; Bildungspolitik; Berufliche Qualifikation; Berufsbildungssystem; Geschichte <Histor>; Berufsverband; Berufsfeld; Berufsbildung; Integration; Bildungssystem; Schweiz
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-8474-0588-7; 978-3-8474-0403-3
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Autoren thematisieren in ihrem Beitrag die Notwendigkeit der Kompromissfindung in der Berufsbildungspolitik und illustrieren den Sachverhalt am Beispiel des Berufsbildungsgesetzes in der Schweiz. Aus einer Steuerungsperspektive, so die Autoren, ist Berufsbildung „in der Regel ein ausgehandelter Kompromiss unterschiedlicher Anliegen“ (S. 43). Dabei tragen insbesondere die Möglichkeiten der Hybridisierung zur Kompromissbildung bei, wobei eine horizontale (z.B. das Zusammentreffen von Persönlichkeitsbildung und beruflicher Qualifizierung) und eine vertikale Hybridisierung (Kombination von Arbeitsmarktbefähigung mit einer Zugangsberechtigung zum Hochschulsystem) zu unterscheiden ist. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2016
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am24.01.2017
Empfohlene ZitierungGonon, Philipp; Zehnder, Lea: Die Berufsbildung der Schweiz als permanenter Kompromissbildungsprozess - In: Seifried, Jürgen [Hrsg.]; Seeber, Susan [Hrsg.]; Ziegler, Birgit [Hrsg.]: Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2016. Opladen; Berlin ; Toronto : Verlag Barbara Budrich 2016, S. 43-58. - (Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-127037
Dateien exportieren