Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelTransferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL) – seine Methodik und Forschung
Autor
OriginalveröffentlichungDiskurs Kindheits- und Jugendforschung 1 (2006) 1, S. 149-156
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Interdisziplinäre Forschung; Interdisziplinarität; Forschungsinstitution; Neurowissenschaften; Hirnforschung; Neurodidaktik; Lernen; Bildung; Schule; Forschung; Forschungsarbeit; Forschungsmethode; Methodik; Forschungsschwerpunkt; Lese-Rechtschreib-Schwäche; Bewegung <Motorische>; Emotion; Ulm; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1862-5002
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Autorin gibt einen Überblick über das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL), in dem über den Austausch der an den Lernprozessen beteiligten Professionen (Biologen - Mediziner - Psychologen – Pädagogen - Lehrer) geklärt werden soll, „ob die Ergebnisse der Hirnforschung einen Beitrag leisten können für die Bildung und das Lernen, wie es in der Schule und in anderen Bildungseinrichtungen stattfindet“. Neben dem Vorgehen des Zentrums stellt sie insbesondere die drei Themenschwerpunkte „Lese-Rechtschreibstörung“, „Bewegung“ und „Emotionen und Lernen“ vor und geht schließlich auf die Forschungsmethodik ein. (DIPF/ ssch)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDiskurs Kindheits- und Jugendforschung Jahr: 2006
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am23.02.2010
Empfohlene ZitierungHille, Katrin: Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL) – seine Methodik und Forschung - In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 1 (2006) 1, S. 149-156 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-15348
Dateien exportieren