Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelKonjunkturen der (frühpädagogischen) Forschung. Thesen zum Spannungsverhältnis zwischen politischer Steuerung, Eigendynamik und wissenschaftlicher Verantwortung
Autor
OriginalveröffentlichungDiskurs Kindheits- und Jugendforschung 1 (2006) 2, S. 307-315
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Konjunktur; Frühpädagogik; Kleinkind; Erziehung; Politik; Politische Steuerung; Politisches System; Politische Kultur; Zeitgeist; Forschungspolitik; Bildungspolitik; Forschungsförderung; These; Forschung; Wissenschaft; Dynamik; Transnationale Kultur; Globaler Aspekt; Deutschland-DDR; Deutschland-BRD
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1862-5002
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor diskutiert im Zusammenhang mit der (frühpädagogischen) Forschung zwölf Thesen im Spannungsverhältnis von Politik und Wissenschaft. Beispielsweise hinterfragt er, „ob (frühpädagogische) Forschung mit ihren Fragen und mit der Interpretation ihrer Befunde auf Wandlungen in der Gesellschaft (Politik, Recht, Öffentliche Meinung) reagiert oder ob sie mit ihren Befunden zu jenen Faktoren gehört, die Wandlungen in der Gesellschaft hervorbringen“. Er kommt zu dem Schluss, dass durch die Belege für beides, Reaktion und aktive Anregung, sich diese Frage nicht eindeutig beantworten lässt und fordert schließlich, dass „die Konjunkturen der (frühpädagogischen) Forschung sowie diese beeinflussenden Konjunkturen (bildungs-)politischer Vorgaben/ Erwartungen“ heutzutage „auf einer transnationalen/ globalen Ebene“ wie z.B. die EU oder die OECD zu verorten sind. (DIPF/ ssch)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDiskurs Kindheits- und Jugendforschung Jahr: 2006
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am23.02.2010
Empfohlene ZitierungLiegle, Ludwig: Konjunkturen der (frühpädagogischen) Forschung. Thesen zum Spannungsverhältnis zwischen politischer Steuerung, Eigendynamik und wissenschaftlicher Verantwortung - In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 1 (2006) 2, S. 307-315 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-15395
Dateien exportieren