Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelBildungswesen im Spannungsfeld von Demokratisierung und Privatisierung. Das Beispiel Niederlande
Autoren ;
OriginalveröffentlichungTertium comparationis 2 (1996) 1, S. 40-47
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsgeschichte; Bildungssystem; Schulpolitik; Schule; Schulsystem; Geschichte <Histor>; Entwicklung; Niederlande
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0947-9732; 1434-1697
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Text betrachtet die historische Entwicklung des niederländischen Bildungssystems, wobei die Geschichte der Schule und der Schulpolitik vom 11. Jahrhundert bis zur heutigen Zeit präsentiert wird. Das sozialpolitische Phänomen der "Versäulung" der niederländischen Gesellschaft und dessen Konsequenzen für das Schulsystem wird besonders betont. Der 2. Abschnitt betrachtet die heutige Situation des niederländischen Bildungswesens. Die Autoren untersuchen Ergebnisse einiger Schuldebatten ("Schevenings Beraad") und abschließend diskutieren sie Probleme, die durch die Realisierung der Reformen entstehen mit welchen das niederländische Bildungssystem sich selbst konfrontiert sieht.(DIPF/Abstr. a. d. Engl.übers./Nk)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftTertium comparationis Jahr: 1996
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am08.11.2010
Empfohlene ZitierungBrinkmann, Günter; Rijcke, Ferry de: Bildungswesen im Spannungsfeld von Demokratisierung und Privatisierung. Das Beispiel Niederlande - In: Tertium comparationis 2 (1996) 1, S. 40-47 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-28709
Dateien exportieren