Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelTextrekonstruktion Englisch
Autoren ;
OriginalveröffentlichungDESI-Konsortium [Hrsg.]: Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie. Weinheim u.a. : Beltz 2008, S. 149-156
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)DESI <Deutsch-Englisch-Schülerleistungen-International>; Empirische Untersuchung; Englischunterricht; Textlinguistik; Sprachkompetenz; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Fachdidaktik/Sprache und Literatur
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-407-25491-7
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Zur Erfassung der Textrekonstruktion wird ein C-Test-Modul eingesetzt. Ein C-Test besteht aus kurzen, in sich geschlossenen Texten, in denen zweite Worthälften nach bestimmten Prinzipien getilgt werden. Die Erschließung dieser Lücken erfordert antizipatorische Sprachverarbeitung und die Nutzung von sprachlichen Redundanzen (vgl. Coleman 1996): Je kompetenter die Schülerinnen und Schüler in der Fremdsprache sind, desto mehr und umso anspruchsvollere Lücken können sie schließen. Im DESI-Projekt kam das Modul C-Test zu beiden Testzeitpunkten zum Einsatz, um Aussagen über Veränderungen im Lauf der neunten Klasse treffen zu können. Dabei wurden von den Lernenden jeweils vier Kurztexte bearbeitet, wobei darauf geachtet wurde, dass keine Schülerin/kein Schüler am Ende der neunten Jahrgangsstufe dieselben Texte bearbeitete. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am21.06.2013
Empfohlene ZitierungHarsch, Claudia; Schröder, Konrad: Textrekonstruktion Englisch - In: DESI-Konsortium [Hrsg.]: Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie. Weinheim u.a. : Beltz 2008, S. 149-156 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-35153
Dateien exportieren