Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelSozialer und familialer Hintergrund
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungDESI-Konsortium [Hrsg.]: Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie. Weinheim u.a. : Beltz 2008, S. 283-300
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)DESI <Deutsch-Englisch-Schülerleistungen-International>; Empirische Untersuchung; Soziale Herkunft; Sprachkompetenz; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-407-25491-7
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die DESI-Studie ist nicht die erste Untersuchung, die einen Zusammenhang zwischen den in ihr erhobenen Daten und den sozialen wie familialen Hintergrundbedingungen der betrachteten Schülerschaft herzustellen versucht. Die Bildungssoziologie hat diesen Zusammenhang bereits in den 60er Jahren untersucht. Studien wie PISA haben dies unter Einbezug internationaler Stichproben geleistet und vertieft. Auch in auf den bundesdeutschen Raum bezogenen Studien (z.B. Köller u.a. 2004) bildet in den letzten Jahren die soziale Herkunft von Schülerinnen und Schülern einen prominenten Untersuchungsbereich. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am21.06.2013
Empfohlene ZitierungRolff, Hans-Günter; Leucht, Michael; Rösner, Ernst: Sozialer und familialer Hintergrund - In: DESI-Konsortium [Hrsg.]: Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der DESI-Studie. Weinheim u.a. : Beltz 2008, S. 283-300 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-35203
Dateien exportieren