Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelBildungsexpansion und ungleiche Bildungspartizipation am Beispiel der Mittelschulen im Kanton Zürich, 1830 bis 1980
Autor
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 23 (2001) 1, S. 41-72
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsexpansion; Mittelschule; Bildungssystem; Empirische Untersuchung; Zürich; Soziale Gruppe; Chancengleichheit
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0252-9955; 1424-3946
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Untersuchung der Mittelschulen im Kanton Zürich von 1830 bis 1980 zeigt deutlich, wie sich im Rahmen der Bildungsexpansions-Wellen die Bildungspartizipation verschiedener sozialer Gruppen wandelt: Frauen, Landbewohner und Katholiken können ihre Teilnahme an den Mittelschulen jener der Männer, Städter und Protestanten angleichen. Für die Kinder aus unteren sozialen Schichten – sowie der entsprechenden Nationalitäten – ist dies jedoch überhaupt nicht der Fall, sie bleiben die grosse benachteiligte Gruppe an den Zürcher Mittelschulen. Auf dem Hintergrund dieses Befundes stellt sich die Frage, warum die Diskussionen über die soziale Chancengleichheit trotz unerfüllten Ansprüchen versiegt sind. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):An examination of middle schools in the Canton of Zürich between 1830 and 1980 shows clearly how, within the frame of waves of educational expansion, the participation of various social groups changed: women, rural residents, Catholics could compensate their participation in middle schools to equal that of men, urban residents and protestants. This is not the case for children of lower socioeconomic social classes – as well as coinciding nationalities. They remain the major disadvantaged group in the middle schools of Zürich Underlying this conclusion, the question arises as to why the discussion of equal social opportunity has been exhausted even though the demands are not fulfilled. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2001
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am14.09.2011
Empfohlene ZitierungRieger, Andreas : Bildungsexpansion und ungleiche Bildungspartizipation am Beispiel der Mittelschulen im Kanton Zürich, 1830 bis 1980 - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 23 (2001) 1, S. 41-72 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-37564
Dateien exportieren