Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelBildungsexpansion durch Systemdifferenzierung – am Beispiel der Sekundarstufe II in den 1960er- und 1970er-Jahren
Autor
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 23 (2001) 1, S. 95-118
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsexpansion; Institutionelle Forschung; Historische Bildungsforschung; Sekundarstufe II; Schweiz; Differenzierung
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0252-9955; 1424-3946
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Bildungsexpansion wird im vorliegenden Beitrag nicht in ihren quantitativen (mehr Schülerinnen und Schüler, mehr Schulen, mehr Lehrpersonen, längere Bildungslaufbahnen, höhere Bildungsbeteiligung), sondern in ihren institutionellen Ausprägungen analysiert. Im Zentrum des Interesses steht die Systemdifferenzierung der Sekundarstufe II in den 1960er- und 70er-Jahren. Einerseits werden die Hintergründe dieser Differenzierung ausgeleuchtet, andererseits der Differenzierungsprozess sowohl für die Gymnasien wie auch für die Berufsschulen rekonstruiert. Abschliessend wird gezeigt, dass es sich beim Phänomen Expansion durch Systemdifferenzierung um ein generelles Wachstumsphänomen im Bildungssystem handelt, das nicht nur für die 1960er- und 70er-Jahre und nicht nur für die Sekundarstufe II Gültigkeit hat. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):In this contribution, the expansion of education is analyzed in terms of its institutional characteristics rather than its quantitative characteristics (more students, more schools, more teachers, longer educational careers. The differentiation of the middle secondary level is its primary interest. On the one hand, the background is illuminated; on the other hand, the process of differentiation of the system for Gymnasiums as well as trade schools is reconstructed. In both sections of the educational system, the expansion is interconnected with various differentiations of the system. To conclude, it becomes apparent that we are dealing with the phenomenon of expansion through the differentiation of the system that is a general sign of growth in the educational system, which does not merely concern the 60‘s and 70‘s or just the middle secondary school level. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2001
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am14.09.2011
Empfohlene ZitierungCriblez, Lucien : Bildungsexpansion durch Systemdifferenzierung – am Beispiel der Sekundarstufe II in den 1960er- und 1970er-Jahren - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 23 (2001) 1, S. 95-118 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-37586
Dateien exportieren