Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Professionalität, Generation und Geschlecht. Frauen und Männer im Schulamt an Gymnasien
Autoren: ;
Originalveröffentlichung: Zeitschrift für Pädagogik 51 (2005) 5, S. 694-712
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Biografische Methode; Interview; Vergleich; Generation; Geschlechtsspezifischer Unterschied; Schulleitung; Gymnasium; Lehrer; Lehrerin; Lehrerrolle; Beruflicher Aufstieg; Berufsethos; Berufslaufbahn; Professionalität; Deutschland; Einstellung <Psy>
Pädagogische Teildisziplin: Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0044-3247
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Der... Beitrag greift die geschlechtsspezifische Segregation in Lehramts- und Leitungskarrieren im höheren Schuldienst auf und fragt nach institutionellen Vorgaben sowie individuellen Voraussetzungen, die den Eintritt in eine berufliche Laufbahn im Gymnasium begünstigt oder erschwert haben. In einem Generationenvergleich zwischen den in den Fünfziger- und Sechzigerjahren und den in den Neunzigerjahren aktiven Lehrerinnen und Lehrern und Direktorinnen und Direktoren werden mithilfe berufsbiografischer Interviews deren Einstellungen zu Professionalität und Geschlecht untersucht. Es lässt sich zeigen, dass die Selbst- und Fremdeinschätzungen der Lehrerinnen und Lehrer weiterhin geschlechtsspezifische Zuschreibungen beinhalten, die neuen Schulleiterinnen dagegen mit ihren Karriereambitionen eine antizipierte Gleichheit umsetzen, sich in ihrer Handlungspraxis jedoch gleichzeitig an ihrer weiblichen Geschlechtsrolle orientieren. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): The authors analyse the gender-specific segregation in careers in the teaching profession and in principalship and inquire the institutional premises as well as the individual preconditions which either impede or promote the entry into a vocational career in higher secondary schooling. A generation-specific comparison between teachers and principals working during the 1950s and 60s with teachers and principals active during the 1990s, based on interviews regarding the respective vocational biographies, allows to examine the attitudes concerning professionality and gender. It can be shown that both the teachers' self-assessment and the assessment given by others still feature gender-specific attributions, while the modern women principals with their career-related ambitions seem to achieve an anticipated equality although, in their practical work, they still orient themselves by their female sex role. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2005
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 13.10.2011
Empfohlene Zitierung: Kraul, Margret; Hoff, Walburga: Professionalität, Generation und Geschlecht. Frauen und Männer im Schulamt an Gymnasien - In: Zeitschrift für Pädagogik 51 (2005) 5, S. 694-712 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-47761