Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelVom Sinn der Kunst. Mit einem Vorwort von Elisabeth Blochmann
Autor
OriginalveröffentlichungGöttingen : Vandenhoeck & Ruprecht 1961, 130 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Ästhetik; Nachkriegsgeschichte; Dichtung; Musik; Metaphysik; Funktionale Erziehung; Charakteristik; Rhythmus; Publikum; Blochmann, Elisabeth; Deutschland; Geschichte <Histor>
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Wenn eine Zeit wieder einmal neu nach dem Sinn der Kunst fragt, ernsthaft fragt und nicht bloß theoretisch in einem Kapitel der Ästhetik, so ist es ein Zeichen, daß das natürliche Verhältnis zu ihr gestört ist, daß ihre Leistung im Volksganzen oder im Haushalt des geistigen Lebens nicht mehr begriffen wird und ihr Genuß nicht mehr einfach selbstverständlich ist. Selbstverständlich ist dem Menschen heute die Musik. Wer fragt da nach ihrem Sinn? Die Konzerte sind immer ausverkauft, am Radio betrinken sich die Menschen von früh bis spät, und jedes Kind, das glücklich sein Lied singt, weiß warum es das tut. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am15.02.2012
Empfohlene ZitierungNohl, Herman: Vom Sinn der Kunst. Mit einem Vorwort von Elisabeth Blochmann. Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht 1961, 130 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-53322
Dateien exportieren