Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelPrivatschulen in Frankfurt a.M. Allgemein bildende Schulen in freier Trägerschaft und sonstiger Trägerschaft (ohne Förderschulen)
Autor
OriginalveröffentlichungFrankfurt am Main 2012, 89 S.
AuflageAktualisierte und ergänzte Fassung
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Privatschule; Privatschulrecht; Allgemein bildende Schule; Bildungsstatistik; Schulform; Frankfurt am Main; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Sonstige beteiligte InstitutionStadt <Frankfurt am Main>/ Dezernat für Bildung und Frauen [Hrgs.]
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Es wird ein Überblick über die "Allgemein bildenden Schulen in freier und sonstiger Trägerschaft (ohne Förderschulen)in Frankfurt am Main gegeben. Allgemeine rechtliche Informationen, Zugangsbedingungen etc. werden erläutert und die Datengrundlage und Erhebungsmethode dargestellt. Die Schulformen und Schülerzahlen an den sog. Privatschulen werden zusammenfassend ins Verhältnis zu allen Schulformangeboten und Schülern in Frankfurt am Main gesetzt. Zu jeder Schule in freier und sonstiger Trägerschaft sind die allgemeinen Informationen, wie zum Beispiel die angebotenen Schulformen und erreichbaren Schulabschlüsse, Schulzeiten und Schulgeld zu entnehmen sowie einige Schwerpunkte des Schulprofils konkretisiert. Absehbare Entwicklungsperspektiven und Qualitätssicherung runden die Darstellung jeder einzelnen Schule ab. Im tabellarischen Teil sind Schülerzahlen für das Schuljahr 2011/2012 - auch im Vergleich zum Schuljahr 2008/2009 zu entnehmen. Die Tabellen weisen nicht nur die Schüler aus, die im Rahmen der Schülerstatistik des Landes Hessen erhoben, sondern auch die Schüler/-innen, die nicht in dieser Statistik erfasst werden. Das führt zu einer deutlichen höheren Population an den sog. Privatschulen als im Allgemeinen bekannt. (DIPF/Autorin)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am03.05.2012
Empfohlene ZitierungHantschick, Monika: Privatschulen in Frankfurt a.M. Allgemein bildende Schulen in freier Trägerschaft und sonstiger Trägerschaft (ohne Förderschulen). Frankfurt am Main 2012, 89 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-55403
Dateien exportieren