Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Was hat Rio bewegt? Wirkungen und Versäumnisse der Nachhaltigkeitsdebatte in Gesellschaft, Wissenschaft und Bildung
Autor:
Originalveröffentlichung: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 25 (2002) 1, S. 2-6
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Rezeption; Bildungsprogramm; Ethik; Bürgerinitiative; Entwicklungspolitik; Liberalismus; Politik; Regionalisierung; Ökologie; Umwelt; Umweltpolitik; Nachhaltige Entwicklung; Wirtschaft; Agenda 21; Umsetzung; Internationale Konferenz; Rio de Janeiro
Pädagogische Teildisziplin: Umweltpädagogik; Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0175-0488; 1434-4688
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Die Weltkonferenz der Vereinten Nationen 1992 in Rio de Janeiro war nicht nur ein entscheidender Schritt in der Geschichte der Umweltbewegung, sie war ein entscheidender Schritt in der neuzeitlichen Menschheitsgeschichte überhaupt. Die Wirkungen von Rio sind jedoch sehr diffus. Der Beitrag beschreibt die Ambivalenz des Rezeptions- und Umsetzungsprozesses auf verschiedenen Ebenen - ökonomische Theoriebildung, ethische Bewusstseinsbildung, Ebene des Bürgerengagements [Zunahme von Nichtregierungsorganisationen], internationale Umweltpolitik und universitäre Forschung. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2002
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 15.03.2013
Empfohlene Zitierung: Altner, Günter: Was hat Rio bewegt? Wirkungen und Versäumnisse der Nachhaltigkeitsdebatte in Gesellschaft, Wissenschaft und Bildung - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 25 (2002) 1, S. 2-6 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-61757