Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Originaltitel: Rekonstruktion kognitiver Strukturen von Lehrpersonen als Herausforderung für die empirische Unterrichtsforschung. Theoretische und methodologische Überlegungen zu Chancen und Grenzen von Videostudien
Paralleltitel: Reconstruction of teachers cognitive structures as challenge for educational research
Autoren: ; ;
Originalveröffentlichung: Unterrichtswissenschaft 31 (2003) 2, S. 103-121
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Beobachtungsmethode; Methodologie; Kognition; Subjektive Theorie; Lehrer; Lehren; Videoaufzeichnung; Messung; Merkmal; Statistische Analyse
Pädagogische Teildisziplin: Empirische Bildungsforschung
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0340-4099
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Dargelegt werden die theoretischen und methodologischen Grundlagen empirischer Forschung, die zu klären versucht, worin die Ursachen für die Gleichförmigkeit des unterrichtlichen Handelns deutscher Lehrerinnen und Lehrer liegen. Zur Rekonstruktion ihrer kognitiven Strukturen erfolgt in theoretischer Hinsicht eine Bezugnahme auf die psychologische Skripttheorie und das Forschungsprogramm Subjektive Theorien. In empirischer Hinsicht werden die einzelnen Schritte der Erhebung von Unterrichtsskripts mit Hilfe von Videostudien und von subjektiven Theorien der Lehrpersonen mit Hilfe von Konstruktinterviews vorgestellt und reflektiert. Dabei findet insbesondere die schwierige Frage der theoriegeleiteten Entwicklung von Indikatoren und deren datenbasierte Operationalisierung Berücksichtigung, mit denen gewährleistet werden muss, dass gleichzeitig die derzeitige Unterrichtsrealität angemessen abgebildet wird und zukunftsoffen innovative Entwicklungen aufgenommen werden können. Schließlich werden Methoden der Datenauswertung diskutiert, die auf den besonderen Charakter lediglich nominalskalierter Daten Bezug nehmen (v. a. Cluster- bzw. Latent-Class-Analysen). (ZPID)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Unterrichtswissenschaft Jahr: 2003
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 12.04.2013
Empfohlene Zitierung: Blömeke, Sigrid; Eichler, Dana; Müller, Christiane: Rekonstruktion kognitiver Strukturen von Lehrpersonen als Herausforderung für die empirische Unterrichtsforschung. Theoretische und methodologische Überlegungen zu Chancen und Grenzen von Videostudien - In: Unterrichtswissenschaft 31 (2003) 2, S. 103-121 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-67746