Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelBildungsbericht Dessau-Roßlau 2011
Autor
UrheberStadt Dessau-Roßlau. Beigeordneter für Gesundheit, Soziales und Bildung
Weitere BeteiligteFalkensteiner, Sabine [Mitarb.]; Blauig-Schaaf, Norbert [Mitarb.]; Hitzegrat, Nicole [Mitarb.]; Hafner, Wolfram [Mitarb.]; Gerhard, Heimo [Mitarb.]; Berge, Claudia [Mitarb.]
OriginalveröffentlichungDessau-Roßlau : Stadt Dessau-Roßlau 2011, 79 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsbericht; Bildungsmonitoring; Demografischer Wandel; Soziale Ungleichheit; Geschlechtsspezifischer Unterschied; Einflussfaktor; Elementarbildung; Kindertagesstätte; Kindertagesbetreuung; Übergang Vorschulstufe - Primarstufe; Allgemein bildende Schule; Primarbereich; Sekundarbereich; Schulabschluss; Übergang Schule - Beruf; Berufsbildende Schule; Berufsausbildung; Hochschulbildung; Studierender; Erwachsenenbildung; Weiterbildung; Informelles Lernen; Befragung; Dessau-Roßlau; Sachsen-Anhalt; Deutschland
TeildisziplinBildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Sonstige beteiligte InstitutionDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (Frankfurt, Main)
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):In dem Bildungsbericht [von Dessau-Roßlau] wurden thematische Schwerpunkte festgelegt, die sich weitestgehend auf das formale Lernen in Institutionen beziehen. Thematisch hat der Bildungsbericht die folgenden Schwerpunkte: Elementare Bildung, Allgemeinbildende Schulen, Berufsbildungssystem – Berufsbildende Schulen, Hochschulbildung, Erwachsenenbildung, Weiterbildung und informelles Lernen. Da insbesondere die Übergänge zwischen den Institutionen wichtige Punkte in der Bildungsbiographie sind, werden sie in den jeweiligen Kapiteln kurz anhand ihrer Besonderheiten und Auffälligkeiten beschrieben. Neben der allgemeinen Darstellung der Teilbereiche werden alle Bereiche in Bezug auf drei Einflussfaktoren untersucht: Demographischer Wandel, Soziale Ungleichheit, Geschlechtsspezifische Ungleichheit. Diese drei Themenkomplexe sind als Querschnittsthemen allen Schwerpunkten vorangestellt und beschreiben, welchen Einfluss die jeweiligen Faktoren haben bzw. wie groß ihr Einfluss auf die Teilbereiche ist. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.01.2013
Empfohlene ZitierungReents, Marko Tammo; Stadt Dessau-Roßlau. Beigeordneter für Gesundheit, Soziales und Bildung: Bildungsbericht Dessau-Roßlau 2011. Dessau-Roßlau : Stadt Dessau-Roßlau 2011, 79 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-69363
Dateien exportieren