Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelFrüherziehung und Schulfähigkeit
Autor
OriginalveröffentlichungNeue Didaktik (2008) 1, S. 13-24
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsforschung; Fähigkeit; Frühkindliche Bildung; Früherzieher; Schulreife; Schulleistung; Rumänien
TeildisziplinPädagogik der frühen Kindheit
Sonstige beteiligte InstitutionInstitut für Didaktische Bildung - deutsche Studienrichtung, Babes-Bolyai-Universität (Cluj-Napoca)
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1843-7133
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Früherziehung ist zurzeit ein wichtiger Begriff auch für das rumänische Bildungssystem geworden. Immer mehr Spezialisten erkennen die Wichtigkeit der Früherziehung für die weitere Entwicklung des Kindes. Dies trifft insbesondere für die Einschulung, das Niveau der Schulleistungen, dem Verhalten im sozialen Bereich sowie im Bereich der persönlichen Entwicklung zu. Das Vorschulprogramm ist in Rumänien Landesweit etabliert. Es gibt allerdings einige Faktoren, die den Übergang Kindergarten-Schule erschweren, wie z.B. die teilweise fehlende Kontinuität im Aufbau der vermittelten Inhalte, die geringe Kooperation zwischen Kindergarten und Grundschule, sowie zwischen Eltern, Kindergarten und Grundschule. Neue Studien sollten Qualitätsstandards in der Früherziehung setzen da diese für die spätere Entwicklung des Kindes grundlegend sind. (Orig./DIPF/ThOe)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftNeue Didaktik Jahr: 2008
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am07.03.2013
Empfohlene ZitierungSassu, Raluka: Früherziehung und Schulfähigkeit - In: Neue Didaktik (2008) 1, S. 13-24 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-73265
Dateien exportieren