Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelWissensstrukturdarstellung: Theoretische Ansätze und praktische Relevanz
ParalleltitelStructural knowledge (re-)presentation: theoretical concepts and practical relevance
Autoren ;
OriginalveröffentlichungUnterrichtswissenschaft 23 (1995) 3, S. 194-207
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Wissen; Methode; Diagnose; Lernen; Lerntheorie; Didaktik; Lernmethode; Concept Map; Unterricht; Struktur; Theorie
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0340-4099
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Verschiedene Darstellungsmöglichkeiten von Wissensstrukturen werden anhand von Jonassen et al. (1993) in eine Rahmenstruktur eingeordnet: Techniken zur Repräsentation, zur Übertragung/Vermittlung (i.S. von Instruktion) und zum Erwerb von Wissenssstrukturen (i.S. von Selbstinstruktion). Der Einsatz von Strukturdarstellungen bei der Wissensdiagnose wird genauer betrachtet, dabei werden differenzierte, hauptsächlich in der wissenschaftlichen Diagnostik verwendete Methoden ebenso angesprochen wie Möglicheiten vereinfachter Anwendungen in der Unterrichtspraxis. Verschiedene Möglichkeiten des Einsatzes bei der Wissensvermittlung werden vorgestellt und Forschungsdesiderata anhand eines Schemas didaktischer und psychologischer Lernschritte aufgedeckt. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftUnterrichtswissenschaft Jahr: 1995
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.09.2013
Empfohlene ZitierungJüngst, Karl Ludwig; Strittmatter, Peter: Wissensstrukturdarstellung: Theoretische Ansätze und praktische Relevanz - In: Unterrichtswissenschaft 23 (1995) 3, S. 194-207 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-81297
Dateien exportieren