Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelEntwicklungskonzepte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen
ParalleltitelAdolescents' and young adults' concepts of developmental change
Autor
OriginalveröffentlichungUnterrichtswissenschaft 22 (1994) 2, S. 122-137
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungstheorie; Kognitive Entwicklung; Aktivität; Jugendlicher
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Pädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0340-4099
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Frage, wie Jugendliche und junge Erwachsene "Entwicklung" konzeptualisieren, ist bislang unter entwicklungspsychologischer und pädagogischer Perspektive kaum gestellt worden. Die Relevanz dieser Thematik begründet sich daraus, dass "Veränderung" einen zentralen Stellenwert im Denken und Erleben Jugendlicher einnimmt und subjektiven Entwicklungslogiken handlungsleitende Funktion zukommt. Es werden drei Studien vorgestellt, in denen individuelle Positionen und gruppenbezogene Akzentsetzungen zu entwicklungspsychologischen Dimensionen erfasst werden. Die Ergebnisse zeigen sowohl Ähnlichkeiten als auch Unterschiede zwischen entwicklungstheoretischen Modellen und den Konzepten Jugendlicher. Ferner werden bedeutsame Thematiken sichtbar, die zum Verständnis individueller Entwicklungslogiken beitragen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Developmental and pedagogical research give little answer to questions about the adolescents' and young adults' understanding of development. Knowledge about the conceptualization in this domain is relevant, because 'change' constitutes a point of issue in the thinking and experience of adolescents. Further on the individual's logic of change is an important component within the regulation of action. The methods and data reported come from three studies which analyze the individual perspectives about developmental dimensions and compare change related positions and preferences between groups. The results reveal both, similarities and differences between developmental theories and the adolescents' concepts of change. The different ways of reasoning about development indicate themes which are significant for better understanding the individuals' logics about developmental change. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftUnterrichtswissenschaft Jahr: 1994
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am12.09.2013
Empfohlene ZitierungDreher, Michael: Entwicklungskonzepte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen - In: Unterrichtswissenschaft 22 (1994) 2, S. 122-137 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-81473
Dateien exportieren