Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Joachim Bahlcke / Thomas Winkelbauer (Hrsg.), Schulstiftungen und Studienfinanzierung. Bildungsmäzenatentum in den böhmischen, österreichischen und ungarischen Ländern 1500-1800 (Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung; Bd. 58). München: Oldenbourg 2011, 406 S. [Rezension]
Autor:
Originalveröffentlichung: Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR) 11 (2012) 3
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Rezension; Bildung; Bildungsgeschichte; Bildungswesen; Bildungsförderung; Stipendium; Schule; Evangelische Schule; Absolutismus; Geschichte <Histor>; Finanzierung; Aufklärung <Epoche>; Renaissance <Epoche>; Aufsatzsammlung; Mäzenatentum; Stiftung; Jesuit; Böhmen; Österreich; Ungarn
Pädagogische Teildisziplin: Historische Bildungsforschung
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 1613-0677
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Rezension von: Joachim Bahlcke / Thomas Winkelbauer (Hrsg.), Schulstiftungen und Studienfinanzierung. Bildungsmäzenatentum in den böhmischen, österreichischen und ungarischen Ländern 1500-1800 (Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung; Bd. 58). München: Oldenbourg 2011 (406 S.; ISBN 978-3-486-70430-3)
Verlags-URL: http://www.klinkhardt.de/ewr/978348670430.html
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR) Jahr: 2012
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 19.01.2015
Empfohlene Zitierung: Adam, Thomas: Joachim Bahlcke / Thomas Winkelbauer (Hrsg.), Schulstiftungen und Studienfinanzierung. Bildungsmäzenatentum in den böhmischen, österreichischen und ungarischen Ländern 1500-1800 (Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung; Bd. 58). München: Oldenbourg 2011, 406 S. [Rezension] - In: Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR) 11 (2012) 3 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-98184