Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Buch (Monographie oder Sammelwerk) zugänglich unter
URN:


Titel: Didaktik und/oder Curriculum. Grundprobleme einer international vergleichenden Didaktik
Weitere Beteiligte: Hopmann, Stefan [Hrsg.]; Riquarts, Kurt [Hrsg.]; Klafki, Wolfgang [Mitarb.]; Krapp, Andreas [Mitarb.]
Originalveröffentlichung: Weinheim u.a. : Beltz 1995, 320 S. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 33)
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Vergleichende Erziehungswissenschaft; Didaktik; Curriculum; Lehrplan; Unterrichtsforschung; Unterricht; Internationaler Vergleich; Deutschland; Europa
Pädagogische Teildisziplin: Vergleichende Erziehungswissenschaft; Fachdidaktiken
Dokumentart: Buch (Monographie oder Sammelwerk)
ISBN: 3-407-41134-0
ISSN: 0514-2717
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Für eine internationale Zusammenarbeit bei Unterrichtsforschung und Curriculumentwicklung ergeben sich Probleme, weil in verschiedenen Ländern Europas "unterschiedliche Auffassungen vom Unterricht, dessen Planung und Durchführung" herrschen. Diese lassen sich in zwei idealtypischen Grundmodellen ausdrücken: "die von den angelsächsischen Ländern ausgehende Tradition der 'curriculum studies' und die in den mittel- und nordeuropäischen Ländern vorherrschende Tradition der 'Didaktik'." Jede Richtung operiert "mit bestimmten Vorannahmen zum Verhältnis von Lehrplan, Lehre und Unterricht [...]. Diese Unterschiede sind vor allem in unterschiedlichen Traditionen der Lehrerbildung (didaktisch versus methodenzentriert) und der Schulkontrolle (zentral versus lokal) verankert. Übernahmen von Unterrichtsmaterial oder internationale Leistungsvergleiche, die diese Unterschiede und ihre Folgen im Unterricht nicht beachten, müssen fast zwangsläufig zu Fehldeutungen führen. "Ein systematischer Vergleich beider Traditionsstränge mit Blick auf mögliche Folgen für internationale Kooperation und Verständigung hat [...] noch nicht stattgefunden". Die Beiträge dieses Bandes, Ergebnisse einer Tagung der internationalen Projektgruppe "Didactic meets curriculum", haben sich diesen Vergleich zum Ziel gesetzt. (DIPF/Text übernommen/Bi.)
enthält Beiträge: Didaktik und/oder Curriculum. Grundprobleme einer international vergleichenden Didaktik
Historische Wurzeln und heutige Grundlagen
Die Didaktik des Johann Amos Comenius zwischen Unterrichtstechnologie und Bildungstheorie
Herbart und der Takt im Unterricht
Ordnung und Struktur in Didaktik und Curriculum
Zum Problem der Inhalte des Lehrens und Lernens in der Schule aus der Sicht kritisch-konstruktiver Didaktik
Was ist "pedagogical content knowledge"? Kritische Anmerkungen zu einem fruchtbaren Forschungsprogramm
Anmerkungen zum Begriff der "Didaktik" in Deutschland
Unterrichtsinhalte in einer multikulturellen Gesellschaft
Untersuchungen zum umgesetzten Curriculum
"Etwas Kluges, Entscheidendes und Unsichtbares". Über das Wesen des pädagogischen Wissens über die Unterrichtsinhalte
Nachdenken über den Inhalt von Mathematikunterricht
Unterrichtsforschung: Einflüsse, Entwicklungen, Probleme
Didaktik und Curriculumtheorie: Zwei Seiten einer Medaille?
Die erneute Diskussion der Unterrichtsinhalte in der schwedischen Bildungsforschung und im landesweiten Curriculum
Didaktik in Forschung, Lehrerausbildung und Lehrplanentwicklung in Norwegen
Didaktik, Curriculum und der Lehrplan - eine englische Sicht
Curriculumtheorie, naturwissenschaftlicher Unterricht und die Naturwissenschaften
Didaktik in Dänemark
Eine systematische Übersicht über die finnische Didaktik
Dimensionen der Didaktik der Naturwissenschaften in Deutschland
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Bestellmöglichkeit: Kaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am: 26.01.2015
Empfohlene Zitierung: Hopmann, Stefan [Hrsg.]; Riquarts, Kurt [Hrsg.]: Didaktik und/oder Curriculum. Grundprobleme einer international vergleichenden Didaktik. Weinheim u.a. : Beltz 1995, 320 S. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 33) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-99954