Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelAltersgemischter Unterricht in kleinen Schulen im ländlichen Raum
ParalleltitelTeaching in mixed aged classes in small rural schools
Autor
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 34 (2012) 2, S. 285-301
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Jahrgangsübergreifender Unterricht; Ländlicher Raum; Schule; Altersgemischte Gruppe; Heterogene Klasse; Schulorganisation; Unterricht; Alpen; Alpenstaaten; Alpenvorland
TeildisziplinSchulpädagogik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1424-3946; 0252-9955
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im Rahmen dieses Beitrags werden die Besonderheiten kleiner Schulen und die Praxis des altersgemischten Unterrichts in kleinen Schulen im ländlich-alpinen Raum beschrieben. Der altersgemischte Unterricht stellt im ländlichen Raum vor allem eine notwendige organisatorische Massnahme dar, um kleine Schulen mit geringen SchülerInnenzahlen erhalten zu können. Die im Forschungsprojekt "Schulen im alpinen Raum" beteiligten SchulleiterInnen und LehrerInnen erkennen jedoch auch die pädagogischen Chancen der kleinen Organisationsform und des altersgemischten Unterrichts. Einige nützen den zur Verfügung stehenden Gestaltungsspielraum für die Entwicklung innovativer didaktischer Modelle. Es zeigte sich, dass die Umsetzung altersgemischten Unterrichts Lehrpersonen insgesamt vor grosse Herausforderungen stellt, insbesondere jene in sehr kleinen "Ein-LehrerInnen-Schulen". (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The characteristics of "small schools" are described in this paper together with the teaching and learning practices in mixed aged classes of rural-alpine schools. In these rural areas, mixed age classes are mainly an organizational measure to keep schools with a low number of pupils open. However, teachers and headteachers involved in the research project "Schools in alpine regions" also celebrate the pedagogical advantages of small schools and mixed aged learning. Some of them take advantage of their autonomy to develop innovative teaching and learning practices. Yet, the research also shows that mixed age classes involve important challenges for teachers, especially for those in very small ‘one-teacher-schools’. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2012
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am15.01.2015
Empfohlene ZitierungRaggl, Andrea: Altersgemischter Unterricht in kleinen Schulen im ländlichen Raum - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 34 (2012) 2, S. 285-301 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-100533
Dateien exportieren