Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelJugendmusikbewegung? Erwachsenenmusikbewegung? Zur empirischen Gründung eines Begriffs
Autor
OriginalveröffentlichungKaiser, Hermann J. [Hrsg.]: Musikpädagogische Forschung in Deutschland. Dimensionen und Strategien. Essen : Die Blaue Eule 2004, S. 231-243. - (Musikpädagogische Forschung; 24)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Musikpädagogik; Jugendmusikbewegung; Geschichte <Histor>; Begriffsbestimmung; Interview; Grounded Theory
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Fachdidaktik/musische Fächer
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-89924-089-8
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Mit „Jugend“ und „Jugendlichkeit“ werden insbesondere die Krisenphänomene und Reformansätze in den Jahren unmittelbar vor und nach der Wende zum 20. Jahrhundert verbunden, weil hier erstmals Jugendliche selbstsozialisierend aufzutreten scheinen. Auch in der musikpädagogischen Historiografie sind die Begriffe präsent. [...] Es scheint gelegentlich, dass eher unkritisch über die Begriffe eine nahtlose und umfassende Gleichsetzung der musikalischen und musikpädagogischen Reformbestrebungen der Zeit nach dem 1. Weltkrieg mit Jugend und Jugendlichkeit erfolgt. So formuliert das Neue Lexikon der Musikpädagogik: „Die Jugendmusikbewegung ist die geschichtlich erstmalige Erscheinung generationsspezifischer Identifikationsvergewisserung durch Musik“ [...]. Einer solchen Deutung gegenüber ist allerdings Misstrauen angebracht, denn eine Reihe von - zunächst untereinander unverbundenen - Einzelbeobachtungen legen eine differenziertere Betrachtung nahe [...]. Freilich ist zu konzidieren, dass die Gleichsetzung von Jugendlichkeit/Jugend und Erneuerung/Reform nicht allein Konstrukt wissenschaftlicher Analyse ist, sondern auch aus der Selbstbeschreibung hervorgegangen ist. Insofern erscheint es aber lohnend, sie auf ihre Stimmigkeit und gesellschaftliche Gründung zu befragen. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Musikpädagogische Forschung in Deutschland. Dimensionen und Strategien
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am05.03.2015
Empfohlene ZitierungLehmann-Wermser, Andreas: Jugendmusikbewegung? Erwachsenenmusikbewegung? Zur empirischen Gründung eines Begriffs - In: Kaiser, Hermann J. [Hrsg.]: Musikpädagogische Forschung in Deutschland. Dimensionen und Strategien. Essen : Die Blaue Eule 2004, S. 231-243. - (Musikpädagogische Forschung; 24) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-101485
Dateien exportieren