Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
OriginaltitelAnalyse der Eingangsvoraussetzungen und des Studienerfolges von natur-, sprach-, geistes- und sportwissenschaftlichen Referendaren in Anlehnung an die SioS-L Studie
ParalleltitelAnalysis of the entry qualification and the academic success of sciences, linguistics, humanities and sports science teacher trainees according to the SioS-L study
Autor
Originalveröffentlichung2015, 24 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Studienerfolg; Referendar; Lehramtsstudent; Voraussetzung; Studienmotivation; Persönlichkeitsmerkmal; Kognitive Kompetenz; Studienfach; Studieneignung; Befragung; Fragebogenerhebung
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Die SioS-L Studie der Universität des Saarlandes (Kaub, Karbach, Biermann, Friedrich, Bedersdorfer, Spinath et al., 2012) hat die individuellen Voraussetzungen von Lehramtsstudenten untersucht. In Anlehnung an diese Studie ist es ein Ziel dieser Arbeit herauszufinden, ob sich natur-, sprach-, geistes- und sportwissenschaftliche Referendare für das Lehramt an Gymnasien und an Gesamtschulen bezüglich ihrer kognitiven sowie motivationalen Eingangsvoraussetzungen, ihrer Persönlichkeit sowie in ihrem Studienerfolg voneinander unterscheiden. Zudem wird analysiert, inwieweit die Variablen Abiturnote und Spaß am Studium die Varianz des Studienerfolges aufklären können. Zur Operationaliserung der Forschungsfragen wurde ein Fragebogen mit 34 Items eingesetzt. Die Referendare befanden sich in unterschiedlichen Ausbildungshalbjahren (1.- 4. Halbjahr). Es zeigt sich, dass alle Referendare motivational und kognitiv gut auf den Referendardienst vorbereitet sind. Die Referendare weisen ein gutes Abitur auf, wobei die naturwissenschaftlichen Referendare ein signifikant besseres Abitur als die geisteswissenschaftlichen Referendare und Sportreferendare haben. Alle Referendare haben im Durchschnitt die Regelstudienzeit um vier Semester überschritten, sie haben eher selten über Studienabbruch nachgedacht und das Studium hat den meisten Spaß gemacht. Sie können ein gutes Staatsexamen vorweisen. Die Note im ersten Staatsexamen ist bei den geisteswissenschaftlichen Referendaren signifikant besser als bei den naturwissenschaftlichen Referendaren. Bei den motivationalen Voraussetzungen stehen bei allen Lehramtsanwärtern vor allem die intrinsischen Motive im Vordergrund. Die Ergebnisse des vorliegenden Beitrages lassen den Schluss zu, dass vor allem die Variable Spaß am Studium die Varianz des Studienerfolges aufklären kann. (DIPF/Autor)
Abstract (Englisch):Based on the SioS-L study (Kaub, Karbach, Biermann, Friedrich, Bedersdorfer, Spinath et al., 2012), which examine the individual conditions of teacher students, it is the aim of this paper to analyse, whether science, language, humanities teacher trainees and sports teacher trainees at secondary schools and comprehensive schools differ in their cognitive and motivational entry qualification, in their personality and their student's success. The infuence of abitur grade, fun in the study and university dropout on the study success, measured by duration of the study and the result of the first state examination, is also examined. The research questions was operationalized by a questionnaire of 34 items. The teacher trainees stayed in different half-years of their trainee time (1. - 4. half-year). It can be to proven that all teacher trainees are motivationally and cognitively well prepared for the trainee time. The results of this study show that the student's success, measured by the duration of the study and the result of the first state examination, is especially effected by the fun in the study. (DIPF/author)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am01.04.2015
Empfohlene ZitierungGawlitza, Gabriele: Analyse der Eingangsvoraussetzungen und des Studienerfolges von natur-, sprach-, geistes- und sportwissenschaftlichen Referendaren in Anlehnung an die SioS-L Studie. 2015, 24 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-105513
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)