Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelDie empirische Bestimmung der sozialen Herkunft und des Migrationshintergrunds von Kindern. Das Erhebungsinstrument der standardisierten Elternbefragung. Ergebnisbericht aus dem Projekt EMiL
Autoren ;
OriginalveröffentlichungFrankfurt am Main : Goethe-Universität ; IDeA 2012, 38 S. - (Working Paper; 1/2012)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Befragung; Bildungsforschung; Erhebungsinstrument; Fragebogen; Soziale Herkunft; Eltern; Kind; Elementarbereich; Variable; Migrationshintergrund; Arbeitspapier; Ergebnisbericht; Ethnische Herkunft; Forschungsprojekt; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Dieses Working Paper dokumentiert das Erhebungsinstrumentarium, das im Projekt "Einflussgrößen und Mechanismen der sozialen und ethnischen Herkunft für die individuelle Lernentwicklung und schulische Erfolge" (EMiL) erarbeitet wurde und im IDeA-Forschungsverbund (Frankfurt/ M.) mit dem Ziel der größtmöglichen Vergleichbarkeit der Einzelprojekte in den relevanten Variablen zur Abbildung der Herkunftsbedingungen von Kindern zum Einsatz kommt. Ziel des Working Papers ist es daher, nicht nur die Instrumente zu dokumentieren, sondern darüber hinaus Argumente zu diskutieren, die bei der Auswahl der jeweiligen Fragen und Items eine relevante Rolle spielten. Im Folgenden wird das Erhebungsinstrument und -design vorgestellt. Da die Erarbeitung des Fragebogens für die standardisierte Befragung eine Teilstudie des EMiL-Projekts ist, wird der Projektrahmen kurz skizziert. Anschließend wird der Fragebogen thematisch geordnet erläutert und die jeweils eingesetzten Fragen und Items beschrieben. Alle eingesetzten Fragen und Instrumente werden im Anhang dokumentiert. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.03.2016
Empfohlene ZitierungKörner, Robert; Betz, Tanja: Die empirische Bestimmung der sozialen Herkunft und des Migrationshintergrunds von Kindern. Das Erhebungsinstrument der standardisierten Elternbefragung. Ergebnisbericht aus dem Projekt EMiL. Frankfurt am Main : Goethe-Universität ; IDeA 2012, 38 S. - (Working Paper; 1/2012) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-118348
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)