Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelZum Bedingungsgefüge der Störung des Sozialverhaltens bei Kindern und Jugendlichen einer Inanspruchnahmepopulation
ParalleltitelConditions of Conduct Disorder in a Clinic-referred Sample
Autoren ; ; ; ;
OriginalveröffentlichungPraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 47 (1998) 1, S. 36-47
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Soziales Verhalten; Störung; Kind; Heranwachsender; Entwicklungsverzögerung; Intelligenz; Psychosoziale Störung; Einflussfaktor; Psychosoziale Situation; Psychosoziale Bedingungen; Altersstruktur; Geschlechterverteilung; Familie; Religiosität; Fernsehkonsum; Jugendpsychiatrie; Kinderpsychiatrie; Deutschland
TeildisziplinBehindertenpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0017-4947
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Von den Patienten der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universität Erlangen-Nürnberg, die in den Jahren von 1989 bis 6/1994 ambulant oder stationär diagnostiziert oder behandelt wurden (n = 1076), werden Patienten mit Störung des Sozialverhaltens (n=235) mit den Patienten ohne psychiatrische Diagnose (n=324) sowie mit den Patienten mit anderen psychiatrischen Diagnosen verglichen. Es interessierten hierbei Häufigkeiten, Altersverteilung, Geschlechterverhältnis, die Häufigkeit umschriebener Entwicklungsverzögerungen, das Intelligenzniveau sowie die Häufigkeit abnormer psychosozialer Umstände der drei Vergleichsgruppen. Als zusätzliche Parameter wurden die Religiosität der Familien sowie der Fernsehkonsum der Kinder untersucht. Signifikante Überhöhungen bei Kindern mit Störungen des Sozialverhaltens ergaben sich in den Bereichen abnorme psychosoziale Umstände sowie vermehrter Fernsehkonsum der Kinder. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The patients referred to our center from 1989 to 6/1994 (n= 1076) were devided into three groups: "conduct disorder" (n=235), "none psychiatric diagnosis" (n=324) and "other psychiatric diagnosis" (n=517). These groups were compared with regard to frequency, age, sex, the frequency of specific developmental disorders, the lQ, and the frequency of abnormal psychosocial circumstances. Additional the religiosity of the families and the televiewing of the children were investigated. Abnormal psychosocial circumstances and enlarged televiewing of the children were significantly associated with conduct disorders. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftPraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie Jahr: 1998
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am22.07.2009
Empfohlene ZitierungMöller-Nehring, Elke; Moach, Anja; Castell, Rolf; Weigel, Achim; Meyer, Martin: Zum Bedingungsgefüge der Störung des Sozialverhaltens bei Kindern und Jugendlichen einer Inanspruchnahmepopulation - In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 47 (1998) 1, S. 36-47 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-14609
Dateien exportieren