Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelElternberatung - ein mehrperspektivischer Ansatz
ParalleltitelParental Consultation - a Multi Perspective Approach
Autor
OriginalveröffentlichungPraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 44 (1995) 1, S. 23-30
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungsberatung; Elternberatung; Multiperspektivität; Perspektive; Beratungsstelle; Erziehungsberatungsstelle; Familienberatungsstelle; Beratungskonzept; Entwicklungspsychologie; Eltern; Kind; Individualität; Persönlichkeit; Lebensgeschichte; Familie; Lebensgestaltung; Zukunftsperspektive; Interaktionsmuster; Einflussfaktor; Integrative Therapie; Entwicklungsmodell; Forschungsstand; Fachliteratur
TeildisziplinSozialpädagogik
Pädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0032-7034
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Es wird ein Beratungskonzept für den Bereich Elternberatung in Beratungsstellen vorgestellt, das die Notwendigkeit der Zusammenschau von fünf verschiedenen Perspektiven betont. Neben allgemeinen entwicklungspsychologischen Erkenntnissen über kindliche Entwicklung und begleitende elterliche Fähigkeiten geht es um individuelle Eigenarten von Kindern, die diese mit auf die Welt bringen, so zum Beispiel hirnorganische Handicaps und Temperamentsunterschiede. Weiterhin wird in die Zusammenschau die Persönlichkeit der Eltern als Resultat ihrer Lebensgeschichte einbezogen sowie die aktuelle Lebensgestaltung und die Lebensumstände der Familie einschließlich der daraus resultierenden Zukunftsperspektiven. Schließlich kommen als fünfte Perspektive Vorstellungen über die Interaktionsprozesse zwischen diesen verschiedenen Einflussfaktoren dazu. Es werden die Beiträge verschiedener Autoren zu den fünf Perspektiven gesichtet, Beziehungen zum Persönlichkeits- und Entwicklungsmodell der Integrativen Therapie hergestellt sowie Folgerungen für die Elternberatung gezogen. (DIPF/ Orig.)
Abstract (Englisch):There is a consultation concept being presented within the scope of parental consultation at consultation offices which emphasizes the necessity of the synopsis of five different perspectives. Besides general developmental psychological understanding about the child's development and the accompanying capabilities of parents there is the subject of individual characteristics of children with which they are born, for instance brain-organic handicaps and differences in temperaments. Furthermore, the personality of the parents as result of their life history as well as the actual life situation and the life circumstances of the family with the resulting future perspectives are being included into the synopsis. Finally as the 5th perspective there are conceptions about the interaction processes between these different influencing factors to be added. Contributions of various authors with regard to the five perspectives are being examined and relations to the model of personality and development of the Integrative Therapy being made as well as conclusions for the parental consultation being drawn. (DIPF/ Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftPraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie Jahr: 1995
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.05.2011
Empfohlene ZitierungVogel, Gunda: Elternberatung - ein mehrperspektivischer Ansatz - In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 44 (1995) 1, S. 23-30 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-27843
Dateien exportieren