Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelGehirnforschung und die Pädagogik des Lehrens und Lernens: Auf dem Weg zu einer "Neurodidaktik"?
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 50 (2004) 4, S. 471-474
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Pädagogik; Kognitive Entwicklung; Lernen; Lernprozess; Didaktik; Gehirn; Hirnforschung; Neurophysiologie
TeildisziplinPädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Einführung in den Thementeil des Heftes eröffnet "einen ersten Einblick in das interdisziplinäre Feld von Neurowissenschaften und Pädagogik": "Die Gehirnforschung hat bisher zutage gefördert, was entweder durch die Evolution oder durch aktuelle Organismus-Umwelt-Interaktionen bewirkt worden ist. Im letzteren Fall kann die Gehirnforschung die Pädagogik in Theorie und Praxis auf Chancen, Schwierigkeiten und Erfolgsaussichten bei der Organisation von Lern- und Verstehensprozessen aufmerksam machen, ihr jedoch z.B. die Erarbeitung lernwirksamer Umgebungen, Materialien, Medien und Prozeduren nicht abnehmen und schon gar nicht die Konstruktion intelligenten Wissens und seiner curricularen Sequentialisierung. Insofern sind Berührungsängste... unangebracht." (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2004
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.10.2011
Empfohlene ZitierungHerrmann, Ulrich: Gehirnforschung und die Pädagogik des Lehrens und Lernens: Auf dem Weg zu einer "Neurodidaktik"? - In: Zeitschrift für Pädagogik 50 (2004) 4, S. 471-474 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-48202
Dateien exportieren